20.05.11 14:43 Uhr
 2.540
 

Fußball: Manchester City kennt keine Grenzen - 180 Millionen-Euro-Angebot für Ronaldo

Manchester City tut alles für den Weg an die Spitze des europäischen Fußballs. Für die kommende Saison soll der Champions-League-Triumph her.

Dafür will City-Besitzer Scheich Mansour bin Zayed bin Al Nahyan tief in die Tasche greifen. So bot der Klub bereits 100 und 150 Millionen Euro für Christiano Ronaldo.

Nun hat City sogar 180 Millionen Euro für den Weltstar geboten. Allerdings soll Real Madrid auch dieses Angebot abgelehnt haben. Ronaldo besitzt eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von einer Milliarde Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Angebot, Manchester City, Cristiano Ronaldo
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 14:48 Uhr von anderschd
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Eine: Anti-Scheich-Klausel soll den Verkauf verhindern. ;)

Die wollen die CL gewinnen?! Dann müssen sie erstmal 3. werden oder die Quali dafür überstehen. Und da warten bekanntlich auch schon einige Brocken. Bayern zum Beispiel.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
20.05.2011 15:09 Uhr von syndikatM
 
+17 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2011 15:23 Uhr von anderschd
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2011 15:24 Uhr von kostenix
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
@syndikatM: sehr interessanter kommentar, hast du dir den allein ausgearbeitet?
Kommentar ansehen
20.05.2011 15:39 Uhr von Selle
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Erstmal muss Bayern die CL-Quali schaffen.

Und ManCity ist jetzt nicht der Spitzenclub. Teure Spieler, aber kein Team. Sind alles Söldner aufm Platz!

Aber so beuscheurt wie die Scheichs sind, zahlen die vermutlich auch bald die Ablösesummen von 1 Mrd. !!!

Und Ronaldo bekommt 100 Mio im Jahr...
Langsam sollte die FIFA da mal nen Riegel vor schieben

[ nachträglich editiert von Selle ]
Kommentar ansehen
20.05.2011 16:33 Uhr von salud
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@syndikatM: was bist du denn für einer?du hast wohl zuoft in der schule kreide geschnüffelt?ich will garnicht wissen, wo dein verein spielt, der schämt sich bestimmt für dich,eine solche unqualifizierte aussage....

@anderschd
tolle saison da haste recht,aber nächstes jahr beginnt wieder alles bei null und in dortmund sollen sie ruhig die schale putzen, ich kann mir nicht vorstellen, das sie diesen titel verteidigen können.was der bvb dieses jahr geleistet hat,respekt.

@Selle
das werden die schon packen,gegen juve könnte es vllt eng werden, aber der rest lösbar und die bayern kommen ohne große hindernisse weiter.im falle des falles das sie rausfliegen, kann sich die liga warm anziehen.keine dreifach belastung für die bayern.das heißt am ende double geht nach münchen....
Kommentar ansehen
20.05.2011 18:53 Uhr von DEMOSH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pleitegeier: Die meißten ausländischen Vereine sind pleite.
Der deutsche Rettungsschirm wirds wohl richten.
Schläge durch unsern Prügelprinz aus Hannover wären
angebrachter.
Deutsche Rentner sollen blechen oder in die ewigen
Jagdgründe verschwinden.
Kommentar ansehen
20.05.2011 20:13 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Selle: Und bei den anderen Klubs spielen keine "Söldner"?
Kommentar ansehen
21.05.2011 01:27 Uhr von Amandil
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Selle: Ronaldo kriegt keine 100 Millionen im Jahr.
Ihm wird jeglich 1/10 dieses Betrags als Jahresgehalt angeboten.
Das stecken sich schön die Vereine ein das meiste Geld.
Kommentar ansehen
21.05.2011 02:36 Uhr von LocNar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Krank, krank, krank: 180 Millionen Euro für den Wechsel für einen Menschen zu bezahlen ist in meinen Augen einfach nur krank.

Sorry, ist aber so.
Kommentar ansehen
21.05.2011 03:22 Uhr von hans_peter002
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@salud: Stimmt, wenn Bayern in der CL-Quali rausfliegt ist es keine dreifach Belastung: DFB-Pokal, BL und ... EuroLigue...Entdeckst du den Fehler in deinem Kommi ;-)?
Kommentar ansehen
21.05.2011 08:52 Uhr von PatBu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
PatBu: Hat auch alles bald ein Ende. Wenn die Vereine nur noch das Geld ausgeben dürfen, welches im Kerngeschäft verdient wird.
Kommentar ansehen
21.05.2011 09:55 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein Hohn: Aber das Angebot wurde ja glücklicherweise abgelehnt.

Und was unsere Bayer Freunde angeht finde ich die Kern Aussage das alle wieder bei Null anfangen vollkommen Ausreichend.
Und mit einer neu Formierten Mannschaft wird die Quali nicht Einfach.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiolas Manchester City geht gegen Barcelona unter
Fußball/Manchester City: Pep Guardiola kappt das Internet
Fußball: Manchester City will Dreijährigen unter Vertrag nehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?