20.05.11 11:46 Uhr
 393
 

iPhone Explorer 0.9.22.0: Alternative zu iTunes

Wer ein mobiles Gerät von Apple, wie zum Beispiel das iPhone oder das iPad benutzt, nutzt oft Apples iTunes, um Daten zu synchronisieren. Doch nicht jedem gefällt diese Software.

Als Alternative zu iTunes gibt es jetzt den "iPhone Explorer 0.9.22.0." Damit können beliebige Daten auf Geräte überspielt werden, die über USB an iPhone und Co. angeschlossen sind.

Weiter kann man mit dem Explorer iPhone, iPad und iPod touch auch als externe Festplatte nutzen. Klingeltöne kann man aus allen Audiodateien erstellen. Die Länge der Klingeltöne ist unbegrenzt. Bei iTunes ist der Klingelton spätestens nach 32 Sekunden zu Ende.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Software, Alternative, Explorer, iTunes
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 14:54 Uhr von cyberax99
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Software: ist ja alles toll, aber warum gibt es die Software allein für PC?
Kommentar ansehen
21.05.2011 14:46 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nutze das zwar nicht: aber in letzter zeit muss ich wirklich sagen, dass microsoft kein müll mehr entwickelt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?