20.05.11 11:21 Uhr
 3.464
 

"Titanic 3D": Liebesdrama 2012 nochmal im Kino

Die produzierenden Studios Paramount Pictures, Twentieth Century Fox und Lightstorm Entertainment haben eine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht, in der sie die 3D-Fassung des Katastrophenfilms und Liebesdramas "Titanic 3D" ankündigen.

Dass eine aufgepeppte Fassung des Films kommen soll, war bereits bekannt. Nun steht auch ein weltweiter Kino-Termin fest: Demnach soll "Titanic 3D" am 06. April 2012 in den Lichtspielhäusern anlaufen.

Regisseur James Cameron verspricht ein nie zuvor gesehenes "Titanic", das digital aufbereitet und mit zusätzlichen, dreidimensionalen Effekten versehen wurde. Das Original kam im Jahr 1997 in die Kinos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Predator2812
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, 3D, Titanic, James Cameron
Quelle: www.looki.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 11:21 Uhr von Predator2812
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Mehr Details über den Quellenlink. Meine Meinung: Muss das wirklich sein? Für mich riecht das eher nach Geldmache unter dem ach so schönen Deckmantel der 3D-Inszenierung.
Kommentar ansehen
20.05.2011 11:27 Uhr von Cyrax2011
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
das is jetz nich deren ernst oder?
allerunterste schublade!
wer will das denn sehen!?!?!
Kommentar ansehen
20.05.2011 11:45 Uhr von Plage33
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
okay, ich hab den normalen schon nicht gesehen,... da werde ich mir den auch nicht angucken und es ist sehr sinnlos :D
Kommentar ansehen
20.05.2011 11:53 Uhr von dogdog
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
... ob die Titanic dieses mal in New York ankommt?
Kommentar ansehen
20.05.2011 12:02 Uhr von sno0z
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die Kommerz-Kuh noch Milch gibt ...
Kommentar ansehen
20.05.2011 12:12 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
3D schoen und gut aber so langsam bekommt man das Gefuehl, dass Filme, die in die Kinos gedrueckt werden und aus irgendwelchen Gruenden nicht so erfolgreich sein werden, schnell mit 3D aufgepeppt werden...Titanic war damals gut zum Abschleppen von Maedels, aber heute wird der wohl in 3D nich so viel her machen...man muss sich da auch erstmal ueberlegen, was da in 3D auftauchen soll....die Boobs von der Winslet?...hmmmm.
Kommentar ansehen
20.05.2011 12:55 Uhr von Brecher
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: "Für mich riecht das eher nach Geldmache unter dem ach so schönen Deckmantel der 3D-Inszenierung."

Die Aussage ist doch nicht dein Ernst, oder? Was soll das denn sonst sein? Natürlich wollen die Geld machen, wie so ziemlich jedes Unternehmen! Wenn du ne Wohlfahrt erwartest geh lieber woanders hin. Und was die Aufregung soll versteh ich erst recht nicht. Es wird niemand gezwungen sich den anzusehen. Wenn die meinen es rentiert sich den Film nochmal in 3D zu bringen ist das doch ihre Sache und vollkommen in Ordnung. Da kommt doch niemand zu schaden. Nur weil einige kein 3D mögen ist es gleich alles schlecht?
Kommentar ansehen
20.05.2011 12:57 Uhr von Lykantroph
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
boahr Leute ladet euren Hass bei Serdard Somuncu Vorträgen ab...
Für einen Fan des Films (ich bin keiner!) ist das doch toll. Die können den Film nochmal in Hübsch gucken, freuen sich, die Filmemacher machen Geld und so weiter...

Ich würde mich z.B. immer wieder über ein Herr der Ringe Event freuen, in welchem alle Filme gezeigt werden. Und nein, ich bin kein HDR Nerd. Ich mag die und ich guck sie jedes Jahr.
Kommentar ansehen
20.05.2011 13:06 Uhr von damagic
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
laut gerüchten soll: star wars demnächst auch in 3d "wieder"kommen...das wäre für mich die deutlich angnehmere alternative ^^
Kommentar ansehen
20.05.2011 13:11 Uhr von MC_Kay
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.05.2011 13:17 Uhr von JagdSieAlle
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Damals schon: Rotz und jetzt Rotz in 3D
Kommentar ansehen
20.05.2011 13:52 Uhr von Shan_sn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MC_Kay: Dachte zuerst du seist ein Fanboy.
Aber dann...
Der Link ist der Hammer xD
Entschuldige die vorschnelle einordnung!
Kommentar ansehen
20.05.2011 14:47 Uhr von honey_js
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Titanic nochmal verfilmt? Ach das kann ja nix werden...
Kommentar ansehen
06.06.2011 15:37 Uhr von TheInfamousGerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Natürlich ist das Geldmache. Wofür werden Filme denn sonst produziert?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?