20.05.11 08:41 Uhr
 572
 

Ex-"DSDS"-Kandidatin Kim Gloss soll in Nordkorea für Diktator Kim Jong-il singen

Kim Gloss (18), Ex-"Deutschland sucht den Superstar"-Kandidatin, will mit ihrer Single "Rockstar" international berühmt werden. Deswegen wird sie demnächst in Nordkorea auftreten.

Sie soll am 6. Juni in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang für den Diktator Kim Jong-il (69) und 100.000 seiner Pioniere singen. Kim Jong-il steht auf westliche Musik, weswegen er bereits Eric Clapton (65) einlud.

Bevor sie jedoch in Nordkorea einige Titel aus ihrem neuen Album vortragen darf, trifft sie sich noch mit einer Delegation des Landes, da sie für die Einreise und den Auftritt eine Erlaubnis braucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Nordkorea, Diktator, Kim Jong-il
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 09:05 Uhr von Noseman
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der: liegt der IQ offensichtlich deutlich unterm Lebensalter.
Kommentar ansehen
20.05.2011 09:16 Uhr von usambara
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht adoptiert er sie, der Name ja bleibt gleich.
Kommentar ansehen
20.05.2011 16:23 Uhr von iDriveYourCar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, manche Leute machen eben alles für Geld.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?