20.05.11 07:14 Uhr
 133
 

Fußball: Diego Maradona beleidigt neuen Nationaltrainer von Argentinien

Diego Maradona, ehemaliger Nationaltrainer von Argentinien, hat sich jetzt herablassend über Argentiniens neuen Trainer Sergio Batista geäußert.

Maradona kann nicht verstehen, warum Batista den Stürmer Carlos Tevez von Manchester City nicht für die Copa America nominiert hat. "Betrunken oder bescheuert, er ist ein Stümper", sagte Maradona über Batista.

Batista übernahm den Trainerposten von Maradona, nachdem Deutschland im WM-Viertelfinale 2010 mit 4:0 gegen Argentinien gewann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Argentinien, Nationaltrainer, Diego Maradona
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2011 14:09 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Vollblut Fußballer: Maradona hat mit Argentinien das Erreicht was andere ihm nicht zu getraut haben.Denn besonders erfolgreich waren die letzten Jahre nicht.Davor auch Viertelfinale und davor sogar in der Vorrunde raus.

Diego Maradona ist das was Lothar Mathäus gerne wäre.

Und ein Diego Maradona darf Kritik am neuen Trainer üben!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten
Fußball: Diego Maradona arbeitet künftig für die FIFA - "Ein Lebenstraum"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?