19.05.11 18:45 Uhr
 352
 

Rückrufaktion: Krebserregendes Nitrosamin im Bier von bayerischer Klosterbrauerei

Die Mönche der bayerischen Klosterbrauerei Ettal müssen zwei ihrer Biersorten vom Markt nehmen und haben eine Rückrufaktion gestartet. Eine Untersuchung hatte zuvor ergeben, dass in zwei Biersorten zu viel Nitrosamin enthalten war. Der Stoff gilt als krebserregend.

Das bayerische Gesundheitsministerium befand, dass die Werte so hoch sind, dass die 18.500 Liter Gerstensaft nicht mehr zum Verzehr geeignet sind. Durch eine Panne wurde allerdings versäumt, die Verbraucher schnell zu warnen. Ein großer Teil des Bieres dürfte deshalb bereits getrunken worden sein.

Das vermutlich krebserregende Nitrosamin kam durch zu stark geröstetes Malz in das Bier. Bekannt ist der Stoff auch vielen Hobbygrillern, weil er auch beim Anbraten von Fleisch über offenem Feuer entstehen kann. Betroffen von der Rückrufaktion sind die Marken "Bockbier" und "Dunkles Bier".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pirata
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krebs, Bier, Rückrufaktion, Brauerei
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 18:45 Uhr von pirata
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar wie da geschlampt wurde. Angeblich hat man immer alles regelmäßig kontrolliert und dann verbummelt man aber die Testergebnisse. Der Vertrauensverlust bei den Verbrauchern dürfte gigantisch sein.
Kommentar ansehen
20.05.2011 12:56 Uhr von McBan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was einen nicht umbringt bitte liebe Bierbrauer kontrolliert besser, ich hab keine Lust wegen euren Fehlern auf Bier verzichten zu müssen.
Kommentar ansehen
20.05.2011 17:31 Uhr von Wasabisnud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie bitte was heisst hier ZUVIEL Nitrosamin, wenn es
(wie aus der News hervorgeht) krebserregend
ist, hat es GARNIX im Bier zu suchen !!

oder liegt ich da falsch ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?