19.05.11 15:18 Uhr
 432
 

Studie: Antisemiten gewinnen in der Partei "Die Linke" an Einfluss

Die Partei "Die Linke" hat einer Studie der Universität Leipzig zufolge ein großes Problem mit zunehmendem Antisemitismus.

Besonders in den westdeutschen Verbänden werde dieser Antisemtitismus deutlich, wo eine geradezu israelfeindliche Stimmung vorherrsche.

In der Praxis sah das in letzter Zeit z.B. so aus, dass nur die Linken-Abgeordnete in Herford gegen eine Bezuschussung einer Synagoge war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Partei, Die Linke, Antisemitismus, Einfluss
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD