19.05.11 14:56 Uhr
 2.084
 

NASA: Beim Start der Raumfähre "Endeavour" wurde der Hitzeschild beschädigt

Nach Angaben der NASA wurden beim Start der US-Raumfähre "Endeavour", am vergangenen Montag Teile des Hitzeschildes beschädigt.

An sieben Schutzkacheln zeigten Aufnahmen Beschädigungen. Drei von diesen Kacheln müssten auch genauer überprüft werden.

Grund zur Sorge gibt es aber noch nicht. Zur Not müssen die Stellen repariert werden. Vor acht Jahren kam es bei der Raumfähre "Columbia" durch Schäden an den Schutzkacheln zur Katastrophe. Seit damals führt die NASA bei jedem Flug Kontrollen durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, NASA, Raumfähre, Beschädigung, Endeavour, Hitzeschild
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 15:49 Uhr von LocNar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen dass die Schäden behoben werden können und nicht wieder so ein "Feuerwerk" wie bei der Columbia am Himmel zu sehen ist und die Besatzung stirbt.

Alles Gute.
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:18 Uhr von Mecando
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@LocNar: Naja, selbst wenn sie es nicht beheben können wird es kein Feuerwerk geben. Jedenfalls nicht bemannt. Ich denke nicht, dass sie sich mit beschädigtem Hitzschild auf den Weg machen...
Kommentar ansehen
19.05.2011 17:09 Uhr von d.greenleaf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
NASA: Need
Another
Seven
Astronauts
Kommentar ansehen
19.05.2011 19:58 Uhr von eckttt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer da oben wer da oben dann mal zuschauen will:

http://www.nasa.gov/...

das wird es die nächsten Jahre nicht mehr geben ist wie vieles im Bereich der Wissenschaft eingeschlafen und nach hinten geschoben worden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?