19.05.11 12:18 Uhr
 1.961
 

Geleaktes Video soll Nintendo Wii 2 zeigen

Die offizielle Enthüllung der Wii 2 soll auf der E3 erfolgen. Doch schon im Vorfeld wimmelt es vor angeblichen Leaks. Inoffizielle Bilder und Informationen sacken stetig durch. Nun gibt es das erste Video.

Aufgenommen wurde es angeblich während einer internen Präsentation auf der die Konsole samt Controller vorgestellt wird.

Verdächtig an dem Video ist, das nur bisher geleakte Informationen vermittelt werden. Auch das Aussehen gleicht dem der inoffiziellen Bilder. Es könnte sich also auch um eine Nachbildung anhand der Leaks handeln.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Nintendo, Wii, Leak, Nintendo Wii 2
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 12:38 Uhr von pitman-87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
fake: kwt
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:01 Uhr von Eggs
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:17 Uhr von sno0z
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Eggs: Ich versteh nicht, was daran so schlimm sein soll? Der SNES hat mir in meiner Kindheit unvergessliche Std. spendiert und ist, meiner Meinung nach, heute noch eine der besten Konsolen, die jemals gebaut wurden. Klar, mit der Wii hat Nintendo die Core-Gamer auf ganzer Linie enttäuscht. Doch deswegen muss man ja nicht gleich gegen den ganzen Konzert wettern.

Finde nur die Gerüchte-Flut im Moment was nervig. Ist ja nicht mehr lange bis zur E3 (7. Juni gehts los). Dann wird man endlich die ersten handfesten Infos bekommen.

[ nachträglich editiert von sno0z ]
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:19 Uhr von sno0z
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Edit sagt: Konert = Konzern
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:46 Uhr von Eggs
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@sno0z: klar, Nintendo war mal gut, obwohl ich der Meinung bin, dass SEGA, so wie es jetzt mit den anderen Konsolen von Sony und MS ist, gegenüber Nintendo immer weit vorraus war. Jedoch hat Nintendo es durch irgend einen psychologischen Trick geschafft sich immer besser zu verkaufen.

Das Problem schien immer zu bestehen, Nintendo liefert schrott Technik, die sich aber scheinbar durch einen Vertriebler Namens Mario bestens verkauft. Sowas möchte ich einfach nicht unterstützen. Ich zahle lieber 1000€ für eine PS3 als 100€ für ne Wii, denn auch dieser Preis wäre für so ein Stück, schon beim Release, veraltete Technik viel zu viel.

Aber wie gesagt, das Problem hätten wir nicht, wenn die Leute nicht alles Blind kaufen würden. So müsste sich auch Nintendo mal wieder Anstrengen um etwas zu leisten.
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:02 Uhr von d0ink
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
SNES Damals waren die Spiele auch noch supertoll. Wenn man an solche riesigen RPGs wie Secret of Mana etc. denkt, die sogar fürs SNES gekürzt werden mussten!
Heutzutage bekommt man ja nurnoch, besonders bei Nintendo, Massen irgendwelcher Billigspielchen, die man innerhalb von 3-5 Stunden durchgespielt und dabei meist nicht einmal Spaß hatte.
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:29 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eggs: Ich selber habe ein PS3, finde die Wii aber auch sehr gut. Und ich glaube nicht, dass sie sich wegen einem Vertriebler namens Mario so gut verkauft, sondern weil sie die ersten mit MotionControll waren und das auf der Wii einfach super klappt.
Zudem sprechen sie damit eine ganz andre Zielgruppe an, als zB Sony mit der PS3. Beide Konsolen haben absolut ihre Daseinsberechtigung und sind meiner Meinung nach auch keine Konkurrenten..
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:44 Uhr von sno0z
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@eggs: Mit "veralteter Technik" kann ich dir nur bedingt zustimmen. Was Hardware-Power angeht gebe ich dir jedoch recht. Die Wii zB. konnte der PS3 oder 360 von den inneren Werten her nicht das Wasser reichen (was Leistung angeht). Jedoch punktet Nintendo bei der Käuferschicht oft durch Innovationen (siehe Bewegungssteuerung beim Erscheinen der Wii oder 3D ohne Brille beim 3DS). Nintendo hat sich in der Vergangenheit durch den Game Boy, dem (S)NES und diversen Nintendo-Helden eine große Fanbase aufgebaut. Ein weiterer Vorteil den Nintendo hat ist, dass Mario und Co. junge und alte Konsumenten anspricht. Ältere vielleicht aufgrund des Retro-Feelings und Erinnerungen an die Kindheit und jüngere Konsorten wohl ... ja, weils halt kindergerecht gehalten ist (wie das komplette Image vom Big N - Familenfreundlich). Die Wii konnte auch erstmals eine komplett neue Kundenschicht erreichen, nämlich Leute, die sich vorher mit dem Medium nicht auseinandergesetzt haben.

Versteh mich nicht falsch, bin auf keinen Fall ein Fanboy (nutze selbst die 360), nur sehe ich Nintendo in Sachen elektronischer Unterhaltung immer noch als Vorreiter.
Kommentar ansehen
19.05.2011 17:22 Uhr von chackyo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hacken alle auf der Wii rum?

Ich habe Freunde, die voller Freude berichten, sie haben eine PS3 und das wäre das größte auf der Welt. Aber einiger dieser Menschen haben eine so miese Glotze, dass die Graphik fast so gut ist wie meine Wii zuhause o.0

Ganz im ernst: Wer nur wegen der Grafik die PS3/XBOX 360 kauft kann sich selbst keine Meinung bilden. In ein paar Jahren wird man an der Grenzauflösung des menschlichen Auges angelangt sein - da gibts dann keine Verbesserung mehr.

Außerdem ist Nintendo immer Vorreiter bei neuen Erfindungen bezüglich Spielspaß - Touchscreen, Wii-Sensor, 3D-Bildschirm....

Außerdem kann ich inzwischen auf Spiele wie Zelda, Mario, Metroid nicht mehr verzichten.
War zwar früher auch mit PSX und PS2 begeisterter Sony-Anhänger, aber hab dann aufgrund des neuartigen Controllers zur Wii gewechselt und werde je nachdem was die neue Wii kann auf die 2er Variante wechseln...
Kommentar ansehen
19.05.2011 20:55 Uhr von Eggs
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@knuddchen: ja richtig, rauchen und saufen können alle, aber wenns um Konsolen geht sollen sie am besten so günstig sein das man sie als Quengelware an der Kasse bekommt. Desweiteren sind die Spiele für die Wii oder den DS auch nicht gerade günstig, bzw. viel zu teuer dafür das man bedenken muss wie günstig die Entwicklung für einer der beiden Konsolen im Vergleich zu einem hochwertigen PS3, Xbox oder PC Titel sind. Ich selber kenne einen Wii Entwickler und weiß wie die arbeiten.

@sno0z: Ich selbst hatte eine Wii. Die Wii hatte natürlich einen Anreiz durch die Bewegungssteuerung geschaffen, jedoch war diese so schlecht umgesetzt, dass ich die Wii bereits nach paar Wochen wieder verkauft hatte.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?