19.05.11 11:24 Uhr
 204
 

Libyen: Frau und Tochter von Muammar al-Gaddafi angeblich nach Tunesien geflohen

Tunesische Sicherheitsbeamte haben gemeldet, dass nach Libyens Ölminister nun auch die Tochter und Ehefrau von Machthaber Gaddafi ins Land geflohen sein sollen.

Safia und Aischa al-Gaddafi seien mit einer ganzen Delegation über die Grenze geflohen und hätten damit eine Grenzverletzung begangen, so die tunesischen Behörden.

In Libyen dementiert man jede Flucht aus den Gaddafi-Kreisen. Frau und Kind seien an einem sicheren Ort im Land und der Ölminister sei aus geschäftlichen Gründen auf Reisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tochter, Krieg, Libyen, Muammar al-Gaddafi, Tunesien
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 21:11 Uhr von usambara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kinderbasar in Misurata
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?