19.05.11 11:19 Uhr
 598
 

Ex-Kanzler Helmut Kohl als bedeutendster europäischer Staatsmann geehrt

Der ehemaliger Kanzler der Bundesrepublik Deutschland, Helmut Kohl, wurde mit dem Henry-Kissinger-Preis der American Academy in Berlin ausgezeichnet.

Als Laudator fungierte der ehemalige Amerikanische Präsident, Bill Clinton. Im Beisein der amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel und des früheren US-Außenministers Henry Kissinger nahm der 81-jährige, gesundheitlich angeschlagene Ex-Kanzler den Preis entgegen.

Clinton bezeichnete Kohl als den bedeutendsten europäischen Staatsmann seit Ende des Zweiten Weltkrieges. Insbesondere Kohls Verdienste um die deutsche Einheit, das Zusammenrücken Europas und die transatlantischen Beziehungen galt es zu würdigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Theo_B
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Ex, Kanzler, Ehrung, Helmut Kohl, Staatsmann
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 11:19 Uhr von Theo_B
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:32 Uhr von atrocity
 
+34 | -11
 
ANZEIGEN
Jaja: Kohl, ein bedeutender Staatsmann... is klar.

Die Parteispendenaffäre kehren wir unter den Tisch, das sein Spezi Schäuble nun trotz der Affäre die Finanzen von ganz Deutschland verwalten darf auch... alles Friede Freude Eierkuchen.

Der Typ gehört genau wie der Schäuble in den Knast. Beugehaft bis er die Namen endlich raus rückt!
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:36 Uhr von Theo_B
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Ich nehme die vielen Minusbewertungen demütig hin. Aber ich möchte zumindest meiner Verwunderung Ausdruck verleihen, dass gleichzeitig die News über "homosexuelle Nippelzwicker" vier Sterne erhält.
Meine News mag ja meinetwegen schlecht sein, aber das Niveau derjenigen, die hier plus und minus vergeben, scheint mir nicht wesentlich besser zu sein.
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:39 Uhr von Gwildor
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Dass einzig Große was der Dicke angepackt hat war die Schweinshaxe. Henry-Kissinger-Preis … der blanke Hohn. Der Preis von nem A….loch für n A….loch.
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:41 Uhr von atrocity
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
@Theo_B: Leider blicken viele das Bewertungssystem auf Shortnews nicht.
Viele Denken sie müssten der News schlecht Bewertungen geben weil ihnen der Inhalt nicht passt.
kaum einer macht es richtig und bewertet die Zusammenfassung, die Sprache, den Gehalt an Informationen. Leider.
Ich finde man muss auch bei schlechten Nachrichten die Qualität einer Shortnews anerkennen können. Dafür gabs von mir ein Plus.

Was anderes ist es bei deiner Meinung. Die finde ich einfach sch....lecht. Sorry, aber ich finde Kohl wird vollkommen überbewertet. Man sollte viel öfters seine Verfehlungen zur Sprache bringen statt ihn dauernd zu verklären wie es die CDU versucht.
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:42 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Die Ehrung für Verdienste um den Euro sowie für "blühende Landschaften" hat man vergessen?
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:43 Uhr von Wanken
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Dann: schau dir doch diese News an :
ifo-Chef warnt: Deutschland tappt in die Haftungsfalle - Defizit bereits bei 12,8 Prozent

Da haben solche Typen wie Kohl und Schäuble mitgewirkt.
Kommentar ansehen
19.05.2011 11:47 Uhr von U.R.Wankers
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
bissi korrupt war er auch: aber er hat ja sein Ehrenwort gegeben,
daher ist das völlig in Ordnung.

http://de.wikipedia.org/...

http://youtu.be/...

die blühenden Landschaften gibt es doch,
inzwischen wohnt zwar kaum noch jemand dort,
aber sie blühen. ;)

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:23 Uhr von ArrowTiger
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
*prust*: Also... es gab ganz sicher bedeutendere europäische Nachkriegs-Staatsmänner, als ausgerechnet den Egomanen Helmut Kohl! Mit dem fing eher schon unser "Untergang" an, der v.a. von Schröder, aber auch von Merkel fortgeführt wird.

(Für DE würde ich als bedeutende Staatsmänner z.B. eher Adenauer, Brandt oder Schmidt vorschlagen; klar, auch an denen gäbe es was zu kritteln... Aber Kohl???)
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:26 Uhr von Rechthaberei
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Kohl hat den Amerikaner 1991 den gesamten: Golfkrieg bezahlt und das sogar zu über 100%, also vorab mehr Milliarden überweisen als er dann gekostet hatte.
Kein Wunder das Clinton ihn nun so würdigt.
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:30 Uhr von jens3001
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
@Theo_B: Kohl war korrupt, hat Steuern hinterzogen, ohne das er das Recht hatte auf Land verzichtet (Ja, nach den Vereinbarungen hätte auch Preussen und Schlesien zurückgegeben werden müssen) und hat Deutschland 16 Jahre lang verarscht.

Es ist traurig und sehr bezeichnend das er auch noch einen Preis dafür zugesprochen bekommt.


Wenn ich das Finanzamt betrüge bekomme ich keinen Preis. Selbst wenn ich in meiner Freizeit Bedürftige pflege und bei der Heilsarmee aktiv mitmache.
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:36 Uhr von Loxy
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ein Skandal!!! man muss sich doch lediglich mal den damaligen Spitzensteuersatz ansehen mit dem die "Leistungsträger" drangsaliert wurden um zu erkennen was für ein kommunistisches Schwergewicht hier seine eigenen Brüder verraten hat, um ein weiteres Mal vom deutschen Michel zur Bundesbirne ernannt zu werden. ;-)
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:53 Uhr von str8fromthaNebula
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wir müssen den gürtel: enger schnaller,nur er selber nich wenn es um die spenden geht :) besser kann man seine amtszeit nich beschreiben

@ autor : von mir haste nen plus ;)

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
19.05.2011 12:55 Uhr von Chuzpe87
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Was hat Kohl uns nochmal gebracht? Achja den Euro. Und Hartz 4 wollte er uns eigentlich damals schon unterjubeln. Danke dafür.

Guter Mann, wirklich.

Nicht!
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:54 Uhr von sicness66
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Ich lach mich schlapp: Henry Kissinger Preis für Helmut Kohl!!! xD

Das ist wie Richard Nixon Medaille für George W. Bush als bedeutenster amerikanischer Präsident...
Kommentar ansehen
19.05.2011 13:58 Uhr von Actraiser
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
also ich hab in meiner lebzeit noch keinen bedeutenden staatsmann in deutschland erlebt
kohl ist ganz sicher keiner
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:28 Uhr von jens3001
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Actraiser: "Bedeutend" ist nicht das Selbe wie "gut".

Bedeutend war Kohl. Auch Adenauer, Schröder, etc. waren "bedeutend" und in mancher Hinsicht auch Merkel.

Aber "gut"? Das ist eine andere Definition.
Kommentar ansehen
19.05.2011 16:47 Uhr von maki
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Von dieser (eigentlich eher peinlichen) "Aus-: zeichnung" hat die Qualle doch sowieso nix mehr mitgekriegt.

:-D
Kommentar ansehen
24.05.2011 14:49 Uhr von ArrowTiger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ephemunch: -- "Ich erinnere mich an eine Szene, wo ein Reporter was von Kohl wissen wollte und ihn mit Herr Kohl ansprach. Da ist Kohl ausgeflippt und wollte, dass der Reporter Herr Dr. Kohl sagt."

Ich sag´ ja, der war/ist ein Egomane. ;-)

Ich meine, ich hatte es in "Das System" von Hans Herbert von Arnim gelesen: da wird beschrieben, daß Kohl wohl des öfteren mit seinen "Kollegen" schwimmen gegangen ist (war wohl eine Pflichtveranstaltung). Wehe, einer wagte es, ihn zu überholen und vor ihm zu schwimmen statt hinter ihm! Das gab dann wohl einen richtigen Dämpfer. Tja, als Alpha-Erpel konnte er so was wohl gar nicht ab. =8-D

Sehr peinlich, wenn man in dem Alter noch nicht über das Niveau eines Sandkasten-Prolls hinaus ist. Und so was hat uns mal "regiert"... *prust*
Kommentar ansehen
26.05.2011 04:07 Uhr von denksport
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dickes Ding: Ist das eigentlich in Deutschland Voraussetzung, dick bzw. hässlich zu sein, um Bundeskanzler zu werden?

Ich meine nur mal, Obama wirkt bei weitem nicht so unbeholfen und watschelig wie unsere Politiker.
Kommentar ansehen
13.06.2011 23:57 Uhr von mallcom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: so wie er Deutschland geschadet hat, vollführt sein "Mädchen" es heute weiter. Kohl hats begonnen und Angie wirds vollenden...
Armes DFeutschland.

ähm... eigentlich besteht doch öffentliches Interesse an der Öffnung von Kohls Stasi-Akte. Warum wurde daraus eine Verschlussakte? Der hat doch wohl nichts zu verheimlichen, oder? ;-)
ach ja, Angies Stasi-Akte wäre dann auch noch interessant, aber ist ja auch eine Verschlussakte... Warum nur? ;-)
Bestimmt zur Sicherheit des deutschen Volkes ;-)
... oder um die Verarschung des deutschen Volkes nicht zu untermauern???

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?