19.05.11 10:11 Uhr
 133
 

Frauenärztin warnt: Diät während der Stillzeit kann gefährlich für das Baby sein

Frauen möchten normalerweise nach der Geburt wieder eine schlanke Figur erhalten. Deswegen machen viele Frauen eine Diät. Das kann jedoch gefährlich für das Baby werden, wie Dörte Meisel, Landesvorsitzende der Frauenärzte in Sachsen-Anhalt, mitteilte.

"In der Stillzeit sollte keine Diät gehalten werden", sagt sie. Ist die Nährstoffzufuhr zu gering, greift der Körper auf Depots zurück. "Dabei werden abgelagerte Giftstoffe freigesetzt, die in die Muttermilch übergehen und damit das Kind belasten", erläuterte sie weiter.

Wer trotzdem unter allen Umständen abnehmen möchte, sollte darauf achten, maximal ein Kilo pro Monat abzunehmen. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Diät nicht einseitig ist. Beispielsweise kann bei Verzicht auf Kohlenhydrate die Qualität der Muttermilch nachlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Schwangerschaft, Zeit, Diät, Abnehmen, Stillen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?