19.05.11 07:39 Uhr
 238
 

PSN: Sony entdeckt neue Sicherheitslücke, Passwortabfrage unsicher

Sony hat eine neue Sicherheitslücke entdeckt. Und die findet sich ausgerechnet auf der extra eingerichteten Anmeldeseite im Playstation-Netzwerk, auf der sich die Kunden nach dem letzten Hack neue Passwörter für ihre Accounts einrichten sollen.

Das Tool auf der Sony-Webseite, mit dem man sein PSN-Passwort zurücksetzen kann, ist fehlerhaft, so dass Sony zur Authentifizierung die Eingabe der E-Mail-Adresse, die mit dem PSN-Account verknüpft ist, sowie das angegebene Geburtsdatum verlangt.

Jedoch sind Hacker seit dem letzten großen Hack im Besitz dieser Daten und könnten somit sämtliche Accounts hacken bzw. zumindest das Passwort ändern und somit den eigentlichen PSN-Usern einen Login unmöglich machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fewg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Sicherheitslücke, Passwort, PlayStation Network, Abfrage
Quelle: spiele.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN