19.05.11 06:26 Uhr
 728
 

1,5 Millionen Euro Schulden - Schloss der "Kelly Family" wird zwangsversteigert

Maite Kelly (31) ist die Siegerin von "Let´s Dance". Jedoch wusste niemand, dass die "Kelly Family" über 1,5 Millionen Euro Schulden bei der Postbank wegen eines alten Schlosses hat.

Das Wasserschloss Gymnich war von 1998 bis 2002 das Zuhause der Musikerfamilie. Nachdem Dan Kelly im Jahr 2002 im Alter von 71 Jahren starb, wurde das Schloss als Hotel, Veranstaltungsort und Drehort verpachtet. Aufgrund der Schulden muss das Schloss jetzt jedoch zwangsversteigert werden.

"Damit die nicht enden wollenden Erbstreitigkeiten aufhören, kommt uns diese Zwangsversteigerung entgegen", sagte Joey Kelly (38) erleichtert, da die Familie mittlerweile intern teilweise zerstritten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Schulden, Versteigerung, Schloss, Kelly Family
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kelly Family" plant Comeback: Neues Album kommt im März
"Kelly Family": Gemeinsamer Auftritt in der Dortmunder Westfalenhalle bestätigt
Ein Teil der Kelly Family zieht nach "Newtopia"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kelly Family" plant Comeback: Neues Album kommt im März
"Kelly Family": Gemeinsamer Auftritt in der Dortmunder Westfalenhalle bestätigt
Ein Teil der Kelly Family zieht nach "Newtopia"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?