18.05.11 23:53 Uhr
 392
 

Skandal in russischer Kaserne: Hundefutter für Soldaten

In einer Kaserne im russischen Wladiwostok dürfte den Soldaten offenbar Hundefutter statt Rindfleisch aufgetischt worden sein. Diesen und weitere Vorwürfe hat jedenfalls der mittlerweile vom Dienst suspendierte Kommandant Igor Matwejew gegen das russische Militär erhoben.

Kommandant Matwejew wurde indes wegen "systematischen Verstoßes gegen die militärische Disziplin" vom Dienst suspendiert und die Ermittlungen zu diesem Fall wurden eingeleitet.

Ein Sprecher des russischen Militärs gab an, dass Hundefutterdosen neben den Lebensmitteldosen für Soldaten aufbewahrt wurden. Laut Matwejew wurden die Hundefutterdosen umetikettiert.


WebReporter: freezie007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Skandal, Militär, Futter, Kaserne
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2011 01:02 Uhr von eternalguilty
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Naja Hundefutter ist ja jetzt nich soooo schlimm.. so schlecht schmeckts jetzt auch nicht..
Mein Onkel musste in Korea kacke futtern...
Guten Appetit!
Kommentar ansehen
19.05.2011 09:02 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Krieg gibt es eben kein Rumpsteak.

Im WK haben selbst die Leute Holz geraspelt und es gegessen.

[ nachträglich editiert von opheltes ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?