18.05.11 20:46 Uhr
 322
 

ARD dementiert Boykott von DSDS-Liedern

Die Bild-Zeitung titelte kürzlich: "ARD boykottiert Bohlens Superstars" (ShortNews berichtete).

Wolfgang Schmitz, der Chef der ARD-Hörfunkkommission und auch WDR-Hörfunkdirektor, wies diese Vorwürfe entschieden zurück. "Das ist eine Unterstellung. Die Lieder werden von verschiedenen ARD-Stationen gespielt", so Schmitz.

So wird der DSDS-Song "Call My Name" zum Beispiel bei den ARD-Radiosendern SR 1 Europawelle, auf 103.7 UnserDing, bei hr3, bei YOU FM, bei Antenne Brandenburg und der jungen NDR-Welle N-Joy gespielt, führte der Vorsitzender der ARD-Hörfunkkommission aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, ARD, Boykott, Dementi
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 22:12 Uhr von ChaosKatze
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ach nööö wäre auch zu schön um wahr gewesen zu sein....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?