18.05.11 19:48 Uhr
 432
 

Madrid hat die teuersten Parkhäuser Europas - im Schnitt 76 Euro pro Tag

In Madrid stehen die teuersten Parkhäuser Europas. Das ergab ein Preisvergleich eines Onlineportals. Demnach kostet ein Tag parken in einem der Parkhäuser in der Hauptstadt Spaniens im Schnitt 76,20 Euro.

Auf Madrid folgt die britische Hauptstadt London mit rund 45,32 Euro Tagesdurchschnitt. Das Onlineportal verglich insgesamt 339 europäische Parkgebäude.

Mit 12,50 Euro kann man in Deutschland günstig parken. In Österreich und in der Schweiz hingegen parkt man doppelt so teuer wie in Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Tag, Madrid, Schnitt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 22:02 Uhr von Compolero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hätte man auch direkt die Verhältnisse mit beachten sollen.

Was ich teilweise schon für Parkhäuser gesehen hab, wo dann 2 Stunden parken 6€ gekostet haben....

In einem großzügigem Hellem Parkhaus würd ich das schon eher einsehen.
Kommentar ansehen
18.05.2011 22:08 Uhr von ronny1975-1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... In Städten wie London, Wien oder Madrid ist es bei den vorhandenen öffentlichen Verkehrsmittelnetzen aber auch oftmals einfach nur dumm das Auto zu benutzen.
Kommentar ansehen
18.05.2011 22:51 Uhr von McCantor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In amerikanischen Großstädten wie New York kostet die erste Stunde parken im Parkhaus bis zu 30 Dollar...
Kommentar ansehen
20.05.2011 10:06 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teuer ist relativ: Es kommt auf die Brille an, durch die man guckt.

Gewissen Leuten werden durch diese Preise allenfalls die Parkplätze freigehalten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?