18.05.11 16:34 Uhr
 387
 

Polizei warnt vor falschen Polizisten in Dortmund

In Dortmund soll derzeit ein Pärchen, bestehend aus einem circa 40 Jahre alten Mann und einer um die 35 Jahre alten Frau, sein Unwesen als falsche Polizeibeamte treiben.

Mehrere Anrufe von misstrauischen Bürgern erreichten alleine heute die Polizei. Anscheinend soll das Paar versuchen, sich bei den Leuten als Polizeibeamte Eintritt in die Wohnung zu verschaffen, um so Wertgegenstände entwenden zu können.

Bisher ist aber nur eine Person darauf hereingefallen. Eine 71-jährige Rentnerin ließ die beiden in ihre Wohnung und wurde um ihren Schmuck beraubt. Die Polizei weist daraufhin, bei Misstrauen notfalls die zuständige Dienststelle anzurufen. Echte Polizisten würden Verständnis dafür haben und draußen warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Dieb, Pärchen, Unwesen
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Vergewaltigung in Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mülheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?