18.05.11 15:34 Uhr
 428
 

Fußball/ Italien: Der Serie A droht finanzieller Supergau

Die italienischen Fußballclubs werden immer mehr von der Schuldenlawine überrollt. Einer Studie zufolge haben die 20 Erstligavereine 611 Millionen Euro Verbindlichkeiten.

Dabei spielen die steigenden Personalkosten eine große Rolle. 1,73 Milliarden Euro betrugen sie in der letzten Spielzeit.

Bei zehn Klubs in der Serie A ist die Lizenzerteilung aufgrund der finanziellen Schieflage in ernsthafter Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Schulden, Lizenz, Serie A
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 16:16 Uhr von groehler
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So ne Überraschung ...

Das war doch seit Jahren absehbar ... Ohne Ende Geld ausgeben, aber leere Stadien da 1.) zu viele Chaoten im Stadion sind und 2.) die Liga einfach super uninteressant in den letzten Jahren geworden ist.
Kommentar ansehen
18.05.2011 16:19 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt davon: wenn man die Transferpreise für Spieler ohne Not immer weiter nach oben treibt und diese dann mit neuen Schulden bezahlt.

Hoffentlich müssen wir da nicht auch noch einen Rettungsschirm aufspannen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?