18.05.11 14:12 Uhr
 430
 

Hessen: Unbekannte schlagen 42-Jährigen krankenhausreif

Laut einem Polizeibericht wurde ein Mann in der Gemeinde Sechshelden von zwei Unbekannten angesprochen. Zunächst wurde der 42-Jährige von den Männern beleidigt, dann versetzte ihm einer der Täter einen Fußtritt, woraufhin der Mann zu Boden fiel.

Daraufhin traten die Täter ihm in den Bauch und gegen seinen Kopf. Ein Anwohner beobachtete den Vorfall und alarmierte die Polizei. Das Opfer wurde mit dem Krankenwagen zur ärztlichen Behandlung gefahren.

Laut dem Opfer und dem Anwohner handelte es sich bei den Tätern um Personen im Alter von 18 bis 25 Jahren. Die Ermittlungsbehörde in Dillenburg bittet die Bevölkerung um Hinweise.


WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krankenhaus, Hessen, Schlägerei, Unbekannte, Tritt
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 14:25 Uhr von Earaendil
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Solche Leute verbimsen,bis sie nach Mama schrein..
Kommentar ansehen
18.05.2011 14:25 Uhr von Reinhard9
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Täterbeschreibung lt. Quelle: Die Ermittler in Dillenburg suchen nun Zeugen, die Angaben über die Identität der Schläger machen können. Hinweise nehmen die Beamten in Dillenburg unter (0 27 71) 90 70 entgegen.
Die zwei sind etwa 18 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Einer von beiden trug zur Tatzeit eine dunkle Jacke, der andere war mit einer grauen Hose bekleidet.
Nach Einschätzung des Opfers und des Zeugen waren beide Täter offensichtlich türkischer Abstammung.
Kommentar ansehen
18.05.2011 14:54 Uhr von Rödelhannes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@reinhard9: inwiefern glaubst du, dass shortnews.de die richtige plattform für seriöse ermittlungsarbeiten ist? :D
Kommentar ansehen
18.05.2011 15:18 Uhr von Flex86
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo waren denn da die sechs Helden aus der Gemeinde?
Kommentar ansehen
18.05.2011 15:44 Uhr von Reinhard9
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Rödelhannes: Es bedarf keine seriöse Ermittlungsarbeit von Seiten der User hier.
Meine Hoffnung liegt jedoch darin, dass anhand der Täterbeschreibung ein Hinweis bei der Polizei eingeht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?