18.05.11 13:39 Uhr
 1.077
 

USA: Frau wollte Zweijährige bei eBay versteigern

Die amerikanische Polizei verhinderte, dass eine Frau ein zweijähriges Kind auf der Online-Plattform eBay versteigern konnte.

Die junge Frau gab an, das Angebot nicht ernst gemeint zu haben, sie wollte nur mal sehen, wie die Auktionen funktionieren.

Die 19-Jährige passte auf die Kleine auf und das Kind sei inzwischen wieder bei ihrer Mutter. Die Frau hatte sogar auf einen Bieter geantwortet, der letztendlich die Polizei alarmierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kind, eBay, Versteigerung, Aktion
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 14:30 Uhr von Earaendil
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Was für ein Stück Scheisse...
Kommentar ansehen
18.05.2011 14:37 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jeden: Tag werden dutzende Fake-Auktionen bei Ebay eingestellt - ist keine News wert.
Kommentar ansehen
18.05.2011 17:30 Uhr von mns
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Artikelzustand: leicht gebraucht, sonst in Ordnung

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?