18.05.11 13:33 Uhr
 300
 

Deutsche Bundesregierung bekommt angeblich fünf Hacker-Angriffe am Tag

Auf eine Anfrage der "Linken" hin gab die Bundesregierung bekannt, jeden Tag fünf mal von ausländischen Cyber-Angriffen betroffen zu sein, so die Erkenntnisse des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik.

Zwar könne man ihres Erachtens nach jeden der Angriff erkennen und erfolgreich abwehren, allerdings sei man sich nicht sicher, ob nicht doch welche unbekannt blieben und wichtige Daten bereits geklaut wurden.

Die Regierung geht auch davon aus, dass die Angriffe von bestimmten Stellen anderer Regierungen kommen könnten, wo bereits im "Verfassungsschutz 2009" schon einmal drauf hingewiesen wurde. Die meisten Angriffe sollen dabei aus China kommen. Das Cyber-Abwehrzentrum soll nun die Täter analysieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Regierung, Angriff, Hacker, Bundesregierung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 13:52 Uhr von ChaosKatze
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
denkbar ists: wenn ich mir so überlege, was whitehats und blackhats für ziele verfolgen, kann ich mir das gut vorstellen. doch würd ich nich soweit gehn und sagen dass andere regierungen versuchen die deutsche bundesregierung zu hacken und daten zu stehlen... weil wenn das auffliegt gibts krieg ...
Kommentar ansehen
18.05.2011 19:00 Uhr von MBGucky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kommt drauf an was für "Hacker-Angriffe" das sind. Ich hab in den Logs von meinem Server auch ab und zu ein paar Einträge, die eindeutig auf einen Hack-Versuch hinweisen. Die sind aber meißtens harmlos. Brute-Force auf FTP- oder SMTP-Server oder die Suche nach bestimmten Dateien/Ordnern von Scripten, bei denen Sicherheitslücken bekannt sind. Würde mich nicht wundern, wenn die Bundesregierung sowas schon als Hacker-Angriff bezeichnet. Dann kommt man natürlich schon auf 5 Angriffe am Tag.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?