18.05.11 12:59 Uhr
 514
 

Sex-Skandal um IWF-Chef: Attackiertes Zimmermädchen angeblich mit HIV infiziert

Der wegen angeblicher Vergewaltigung inhaftierte IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn könnte bald noch mehr Sorgen haben, falls die Recherchen von US-Medien stimmen.

Angeblich ist das Zimmermädchen, das Strauss-Kahn vergewaltigt haben soll, mit dem HI-Virus infiziert.

Bei der Hotelangestellten handelt es sich um eine 32-Jährige Frau. Die Wohnung der Frau werde angeblich von der "Harlem Community AIDS United" angemietet und nur an Betroffene der Krankheit weitergeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Chef, Skandal, HIV, IWF, Dominique Strauss-Kahn
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 13:11 Uhr von str8fromthaNebula
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie hab ich das gefühl: das ganz bestimmte leute wollten das der auf keinen fall sarkozys platz einnimmt...ich mein für uns sieht das ja erstmal gut aus das die reichen bestraft werden und grade der IWF chef kriegst jetz richtig dicke...aber andererseits standen seine chancen gegen sarkozy so gut und der kleine mann is ja auch grade total beschäftigt das das irgendwie gar nich mal so unlogisch klingt was die franzosen sagen mit dem komplott

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
18.05.2011 13:33 Uhr von str8fromthaNebula
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
xmaryx: ich hab dir mal ein plus gegeben weil im grunde hast du recht in tendier einfach nur eher zum komplott weil der mann hat genug geld um mit einem privatjetz nach thailand zu fliegen und die nacht dort mti 100 frauen seiner wahl zu verbringen die machen was er will, und noch mehr..er würde mit seinem geld bestimmt sogar in new york genug frauen finden die alles mit machen ...und ich denk mal das weiß der auch ganz genau... sieht eher danach aus das das die prostituierte seine vertrauens war die ihn verraten hat...er wird sich seiner macht bewusst sein , man könnte meinen er hat vielleicht einen höhenflug aber nein er steckt mitten im wahlkampf so dumm kann der kerl nich sein wenn er es zum chef der IWF geschafft hat,das wird man nicht wenn man sich solche fehler erlaubt niemals
Kommentar ansehen
18.05.2011 14:20 Uhr von Showtime85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Demnächst: Opfer von DSK ist schwanger...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?