18.05.11 12:14 Uhr
 100
 

In Berlin wird über die Zukunft der Bundeswehr beraten

Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat in einer Kabinettssitzung in Berlin Reformpunkte für die Bundeswehr aufgezählt. Ein Punkt ist die Reduzierung der jetzigen Truppenstärke von 250.000 auf maximal 185.000.

Durch diese Reduzierung erhofft man sich bis 2015 eine Einsparung von mehreren Milliarden Euro. Durch die letzten Reformen wurde bereits die die allgemeine Wehrpflicht abgeschafft.

Genauere Details will der Minister erst am Mittag in einer Kaserne bekannt geben. Weitere Themen im Kabinett waren Entwicklung von Elektroautos und der Ausbau der Betreuung von Kindern unter drei Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Zukunft, Bundeswehr, Thomas de Maizière, Beratung
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern