18.05.11 06:10 Uhr
 953
 

Sony Chef warnt vor noch größerem Cyber-Terrorismus

Howard Stringer, Chairman und CEO von Sony, warnte nach dem PlayStation Network Zwischenfall vor weitaus größeren Attacken von Cyber-Terroristen.

Die Angriffe auf das PlayStation Network könnten nur der Beginn gewesen sein und über die Branche hinaus gehen.

Das seien die Probleme, welche auf die Welt in Zukunft zukommen werden. Ziele könnten dann auch Finanzsysteme, Stromnetze oder die Flugsicherheit sein. Stringer bezeichnet dies als eine "schlechte neue Welt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, Sony, Terrorismus, Cyber, PlayStation Network
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 06:29 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Das Wort Cyber ist eigentlich für eine 3D-Welt: und einen Drogenvollrausch besser geeignet, Netz-Terrorismus hört sich passender an.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
18.05.2011 08:31 Uhr von meks3478
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Hausgemachte Probleme: bei Sony. Aber immer mit dem Finger auf die anderen zeigen.
Kommentar ansehen
18.05.2011 08:55 Uhr von Stadtaffe_84
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Aktion - Reaktion: ich gebe meks Recht, Sony war nicht zufällig Opfer eines Angriffes von Hackern.
Sie haben nach der GeoHot-Geschichte laut rumgepöpelt, illegalerweise IP-Daten von Usern erhalten und am Ende die Rechnung kassiert von Leuten die sich das nicht gefallen lassen wollten.
Denke nicht das "wer auch immer" das gemacht hat, sich schon den nächsten sucht.
Kommentar ansehen
18.05.2011 09:21 Uhr von bigJJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na mensch leute... noch zwei bis drei solcher vorfälle und neue gesetze werden erlassen:
1. mehr kontrolle
2. zensur
3. überwachung

nur eine frage der zeit... solche ereignisse werden die begründung für solche gesetze sein - dass sie nix bringen, weil sich ein hackern einen scheiß darum schert, ist eine andere geschichte.

aber ist doch eine gute gelegenheit!
Kommentar ansehen
18.05.2011 09:22 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Don´t fuck with the gamers and they won´t fuck with you... It is that simple...
Kommentar ansehen
18.05.2011 10:00 Uhr von Shan_sn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Radikal: Vielleicht bin ich da etwas radikal, aber ein Geohot, der die PS3 gehackt hat, ist für mich wie jemand, der durch eine Tür geht, auf der Steht "betreten verboten"-selbst wenn diese offen ist.
Dass Sony dagegen so einen "Krieg" geführt hat, macht sie für mich unsympathisch.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?