17.05.11 21:21 Uhr
 110
 

Fußball: Schottischer Nationalstürmer ist wegen Kokainbesitz festgenommen worden

Der ehemalige Spieler von Birmingham City, Garry O´Connor, wurde in Edinburgh verhaftet, weil man bei ihm angeblich Kokain fand.

Angeklagt wurde Garry O´Connor, der zur Zeit bei keinem Verein spielt, noch nicht. Die Polizei wird aber den Fall weiter untersuchen.

Bei zwei Akteuren des schottischen Erstligavereins Heart of Midlothian soll auch ein nicht erlaubtes Mittel, welches in die Kategorie A, zu der u.a. Heroin, LSD, Extasy und Amphetamine gehören, entdeckt worden sein.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Kokain, Stürmer, Schottland
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 03:06 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daum ist sein Trainer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?