17.05.11 21:21 Uhr
 110
 

Fußball: Schottischer Nationalstürmer ist wegen Kokainbesitz festgenommen worden

Der ehemalige Spieler von Birmingham City, Garry O´Connor, wurde in Edinburgh verhaftet, weil man bei ihm angeblich Kokain fand.

Angeklagt wurde Garry O´Connor, der zur Zeit bei keinem Verein spielt, noch nicht. Die Polizei wird aber den Fall weiter untersuchen.

Bei zwei Akteuren des schottischen Erstligavereins Heart of Midlothian soll auch ein nicht erlaubtes Mittel, welches in die Kategorie A, zu der u.a. Heroin, LSD, Extasy und Amphetamine gehören, entdeckt worden sein.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Nationalmannschaft, Kokain, Stürmer, Schottland
Quelle: sport.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 03:06 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daum ist sein Trainer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?