17.05.11 20:05 Uhr
 1.233
 

Psychologiestudentin sagt: Lothar Matthäus war mir zu oberflächlich

Die Psychologiestudentin Ariadne, mit der Fußballrekordnationalspieler Lothar Matthäus bis zuletzt liiert war (ShortNews berichtete), hat die Trennung bestätigt.

Sie sagte zur "Bild", dass sie am vergangenen Freitag die Beziehung mit dem 50 Jahre alten Matthäus beendet hat.

"Wir hatten unterschiedliche Auffassungen, wie unsere gemeinsame Zukunft aussehen soll. Lothar war mir einfach zu oberflächlich", begründet sie die Entscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Student, Beziehung, Nationalspieler, Psychologie, Lothar Matthäus
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2011 20:05 Uhr von Forstreform
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Witzig ist, dass Lothar Matthäus sich diesmal ausnahmsweise nicht dazu äußert, aber seine Ex-Freundin spricht. Seine neue Flamme sieht für meinen Geschmack eh viel besser aus.
Kommentar ansehen
17.05.2011 20:29 Uhr von Maku28
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Jemand: Jemand der sich in der Bild über seine Beziehung auslässt, sollte das Wort oberflächlich besser nicht in den Mund nehmen -.- .
Loddar findet bestimmt noch die Richtige..wenn er es mal mit einer etwas älteren Dame probieren würde.
Kommentar ansehen
17.05.2011 20:38 Uhr von crzg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol: der mann ist langsam nur noch peinlich. der soll es wie mein vorposter schon sagt mit einer seinem alter entsprechenden dame versuchen oder ganz lassen wenn er anscheinend unfähig ist eine langfristige beziehung zu führen.
Kommentar ansehen
17.05.2011 21:04 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Maku28: Damit magst Du nicht ganz falsch liegen: Schlimm genug aber dann eigentlich, dass Matthäus da noch drunter steht.
Kommentar ansehen
17.05.2011 21:09 Uhr von cookies
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
bald tanzt sie auch...jetzt ist sie ja bekannt: harharahr

oder: sie waren nie zusammen, nur von Loddar inszeniert...

[ nachträglich editiert von cookies ]
Kommentar ansehen
26.05.2011 08:11 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Da angelt sich eine Psychologiestudentin einen reichen alten Typen und beschwert sich dann über ihn dass er oberflächlich ist?! Mit inneren Werten schätzen ist nicht gemeint die Geldbörse des Partners zu öffnen...
Kommentar ansehen
28.05.2011 12:51 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EdvanSchleck: Man KANN ja auch an einen älteren Kerl geraten, weil man ihn bewundert!
Und man KANN dann auch, wenn man ihn näher kennen lernt, feststellen, dass man keinen Grund hatte, ihn zu bewundern.

Widersprüchlich ist nur, dass die Frau offenbar in ihrem Kerngeschäft nicht gut ist, denn dass Matthäus eher zu den oberflächlichen Typen gehört, hatte man schon zu seinen aktiven Zeiten nach zwei Interviews raus.
Fußballer sind in den seltensten Fällen tiefgründig.
Kommentar ansehen
03.06.2011 20:16 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jemand der mit nem 50j zusammen ist weil er bekannt ist, und Kohle hat.

Nuff said.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?