17.05.11 17:18 Uhr
 98
 

Köln: Zum Festival "Acht Brücken" kamen mehr Gäste als erwartet

In Köln fand vom 8. bis 15. Mai das Musikfestival "Acht Brücken" statt. Im Rahmen der Veranstaltung gab es unzählige Konzerte, darüber hinaus wurden Vorträge zum Thema zeitgenössische Musik gehalten.

Die Leitung des Festivals war davon ausgegangen, dass etwa 7.500 Gäste kommen werden. Louwrens Langevoort, der Intendant der Kölner Philharmonie und Hauptleiter der Veranstaltung, gab bekannt, dass knapp 9.000 Besucher gezählt wurden.

"Wir sind auch auf einem guten Weg, die kammermusikalischen Programme in der Kölner Philharmonie, auch wenn es sich um zeitgenössische Musik handelt, begehrter zu machen und noch mehr Publikum hierfür zu begeistern", so Langevoort.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Musik, Festival, Fest, Kammermusik
Quelle: www.charivari.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?