17.05.11 17:18 Uhr
 96
 

Köln: Zum Festival "Acht Brücken" kamen mehr Gäste als erwartet

In Köln fand vom 8. bis 15. Mai das Musikfestival "Acht Brücken" statt. Im Rahmen der Veranstaltung gab es unzählige Konzerte, darüber hinaus wurden Vorträge zum Thema zeitgenössische Musik gehalten.

Die Leitung des Festivals war davon ausgegangen, dass etwa 7.500 Gäste kommen werden. Louwrens Langevoort, der Intendant der Kölner Philharmonie und Hauptleiter der Veranstaltung, gab bekannt, dass knapp 9.000 Besucher gezählt wurden.

"Wir sind auch auf einem guten Weg, die kammermusikalischen Programme in der Kölner Philharmonie, auch wenn es sich um zeitgenössische Musik handelt, begehrter zu machen und noch mehr Publikum hierfür zu begeistern", so Langevoort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Musik, Festival, Fest, Kammermusik
Quelle: www.charivari.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gigantische schwarze Rauchwolke bei Spiel zwischen PSV und Ajax
Holocaust-Gedenktag - Realer Antisemitismus größte Schande für Deutschland
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?