17.05.11 17:06 Uhr
 363
 

Stalker verfolgte Michelle Hunziker acht Monate lang - Er darf nicht mehr arbeiten

Der aktuelle Stalker von Michelle Hunziker ("Wetten dass..?") wurde bereits im vergangenen Oktober verhaftet. Nun musste sich der 48-jährige ehemalige Karatekämpfer vor Gericht verantworten.

Der Mann ist bereits der fünfte Stalker von Hunziker. Er spionierte und verfolgte sie acht Monate lang - dementsprechend hoch fiel seine Strafe aus.

Ein Mailänder Gericht hat den 48-Jährigen zu einem Jahr Hausarrest verurteilt. Die Forderung der Verteidigung, dass er wenigstens noch zum Arbeiten aus dem Haus gehen darf, wies das Gericht aus Sicherheitsgründen zurück. Es sieht Hunzikers Tochter Aurora in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Urteil, Stalker, Michelle Hunziker, Stalking
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 03:43 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
... Es sieht Hunzikers Tochter Aurora in Gefahr.

Gehört er denn dann nicht weggesperrt? Hausarrest, das ist doch lachhaft!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?