17.05.11 16:39 Uhr
 251
 

E-Plus setzt intensiver auf den LTE-Betrieb

Die Konkurrenz ist E-Plus schon um einige Schritte voraus: Während Vodafone und die Telekom fast regelmäßig neue LTE-Standorte in ganz Deutschland in Betrieb nehmen, geht es bei E-Plus wesentlich langsamer voran.

Doch das soll sich jetzt ändern: Der Anbieter will jetzt nämlich erste Testläufe im LTE-Betrieb im niedersächsischen Cloppenburg starten. Wie der FOCUS in seiner Online-Ausgabe berichtet, könnte es noch in dieser Woche losgehen.

Trotz der aktuellen Bemühungen gibt man sich bei E-Plus noch relativ skeptisch und betont die fehlende technische Reife beim momentanen LTE-Betrieb. Bewohner werden jedoch vorerst keine Möglichkeit haben, vom LTE-Betrieb in Cloppenburg zu profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Betrieb, Vodafone, Plus, E-Plus, LTE
Quelle: www.lte-anbieter.info

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2011 19:17 Uhr von neinOMG
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Joa, viel zu teuer und die Leistung ist lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?