17.05.11 15:49 Uhr
 191
 

China: Weltweit ältester Panda ist tot

Mit Pandadama Ming Ming ist im stolzen Alter von 34 Jahren der weltweit älteste Panda verstorben.

Bereits am 07. Mai versagten bei dem Tier die Nieren aufgrund ihres hohen Alters, so das chinesische Pandaschutzzentrum.

Pandas werden in freier Wildbahn durchschnittlich nur 15 Jahre alt, in Gefangenschaft meistens um die 22. Sie gehören zu den aussterbenden Arten, insgesamt gibt es nur noch 1.600 freie Exemplare.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, China, Panda, Pandabär
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?