17.05.11 14:19 Uhr
 474
 

Berlin: Wieder Übergriffe in einer Berliner U-Bahn

Erneut war es in der letzten Nacht zu Übergriffen in der Berliner U-Bahn gekommen, bei der drei Männer angegriffen wurden.

Drei Fahrgäste waren in der Linie U8 von zwei Unbekannten attackiert worden. Einer der Gäste wurde am U-Bahnhof Moritzplatz auf den Bahnsteig geschubst. Die beiden anderen Gäste sind verprügelt worden.

Danach flüchteten die Unbekannten. Die drei Männer erlitten leichte Verletzungen und einer von ihnen wurde in eine Klinik gebracht. Noch ist unbekannt, wie es dazu kommen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, U-Bahn,