17.05.11 13:36 Uhr
 682
 

Lamborghini Aventador LP700-4: Noch nicht auf dem Markt und schon getunt

Oakley Design hat sich des noch nicht auf dem Markt befindlichen Lamborghini Aventador LP700-4 angenommen und den V12-Sportler weiter zugespitzt.

Diverse Maßnahmen verhelfen dem Aggregat zu 60 zusätzlichen PS, womit die Leistung nun auf 760 PS gestiegen ist. Außerdem entfernte der Tuner den Allradantrieb des Coupés.

Optisch fällt der LP760-2 genannte Wagen unter anderem durch breitere Seitenschweller und einen größeren Heckdiffusor auf. Die Fahrleistungen dürften allerdings über die der Serie nicht hinaus kommen. Zu Preisen äußert sich der Tuner bislang nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuning, Lamborghini, Allrad, Lamborghini Aventador
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2011 15:44 Uhr von kingmax
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
allrad entfernt: wie dumm muss man da sein ? um das zu toppen, müsste der antrieb auch noch über die fronträder sein.
Kommentar ansehen
17.05.2011 18:31 Uhr von hypertrax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kingmax: Wenn der Fahrer mehr Spaß haben will, muss nunmal ein Heckantrieb her :D
Mit Allrad hat man deutlich weniger Fahrspaß als mit Heckantrieb. Natürlich wird er bei der Beschleunigung dem Original hinterher hängen, aber das wird ihm wohl egal sein.
Kommentar ansehen
19.05.2011 10:54 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hypertrax: fun is not a straight line. wieso hat man mit 4x4 weniger spass bei 760ps ? mit quattro hat der lambo bessere kurvenlage, bringt die kraft besser auf die strasse. verseh ich nicht
Kommentar ansehen
24.05.2011 09:19 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hypertrax: 3er BMW?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?