17.05.11 12:40 Uhr
 328
 

Dillenburg: 19-jähriger Beifahrer bei Autounfall tödlich verunglückt

Am gestrigen Montag ereignete sich in der Umgebung von Dillenburg ein Unfall. Ein 18-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle über seinen VW Polo.

Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und überschlug sich und schlug gegen einen Baum.

Der Fahrer konnte selbst aus dem Wagen steigen und zog sich lediglich leichte Verletzungen zu. Der Beifahrer hingegen konnte nur mit der Hilfe der Feuerwehr aus dem PKW geborgen werden. Der Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-Iglo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Feuerwehr, Autounfall, Beifahrer
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2011 04:45 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wann wird man in Deutschland schlau und regelt das mit den Führerscheinanfänger so wie in Frankreich. Geschwindigkeitsbeschränkung für die ersten beiden Jahre.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?