17.05.11 12:16 Uhr
 66
 

Schach-EM: Litauerin schlägt Titelverteidiger und steht kurz vor dem Gesamtsieg

Bei den Schacheuropameisterschaften der Damen in Georgien steht die an Neun gesetzte Litauerin Viktorija Cmilyte kurz vor dem Gewinn der Goldmedaille. Zuletzt schlug sie die Titelverteidigerin Pia Cramling aus Schweden und hat jetzt 7,5 von neun Punkten.

Sollte sie heute ihr Spiel gegen die für Schottland spielende Georgierin Ketevan Arakhamia-Grant gewinnen, hätte sie den Titel so gut wie sicher. Mit einem Remis hätte sie zumindest Silber in der Tasche. Allerdings hat auch ihre Gegnerin (7 Punkte) noch Chancen auf den Europameisterschaftstitel.

Die Europameisterschaften werden seit dem 7. Mai in der georgischen Hauptstadt Tbilisi ausgetragen. Insgesamt 130 Spielerinnen aus 26 Nationen sind im Teilnehmerfeld vertreten. Die EM findet seit 2000 jährlich statt. Das schachverliebte Georgien ist bereits zum zweiten Mal Ausrichter des Turniers.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: EM, Schach, Titelverteidiger, Gesamtsieg
Quelle: news.xinhuanet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Selena Gomez erster Auftritt nach Nierentransplantion: Blutend auf Bühne
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?