16.05.11 18:32 Uhr
 503
 

Die nächsten, bitte: Wirtschaftsbosse mit Doktortitel zittern vor Plagiatsjägern

Nachdem Politiker wie Karl-Theodor zu Guttenberg oder Silvana Koch-Merin wegen ihrer gefälschten Dissertationen zurücktreten mussten, machen sich die Plagiatjäger nun offenbar an die Wirtschaftsbosse mit Doktortitel.

Es kursiert eine Liste mit 200 Verdächtigen, darunter auch Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann. Hier zittern die Manager besonders aufzufliegen, denn "gerade in der Wirtschaft wird sehr viel auf diesen Titel gegeben", so Medienwissenschaftler Norbert Bolz.

Sollte eine Führungskraft einen Doktortitel wieder abgegeben müssen, so ist auch die Karriere futsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wirtschaft, Plagiat, Fälschung, Doktortitel
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 19:03 Uhr von Nobody-66
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: findet mal eine auslese statt. immer weg mit den ganzen betrügern
Kommentar ansehen
17.05.2011 05:18 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor du schreibst - Sollte eine Führungskraft einen Doktortitel wieder abgegeben müssen, so ist auch die Karriere futsch. -

Ist das nicht lachhaft, was du da schreibst? Die sahnen jahrelang Millionen ab und sollte dann ein entlarvter, falscher Doktor seinen Posten verlieren, winken ihm noch mal Millionen Abfindung. Die Vergangenheit hat die doch bewiesen, dass Versager, die ihren Posten räumen mussten, noch kräftig abkassieren konnten.
Kommentar ansehen
17.05.2011 05:53 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht verkehrt: Man sollte hunderte solcher Wikis einrichten - das würde sicherlich ganz schön für Arbeit in den Unis sorgen.

Man hat ja nur bei ausgewählten Personen bisher die Dokumente unter die Lupe genommen und beachtliche Treffer gelandet.

Bin mal gespannt, wann sich die ersten rechtfertigen: Das habe ein Ghostwriter geschrieben, das war ich nicht. :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?