16.05.11 15:57 Uhr
 214
 

Nahost: Israel zahlt Steuern in Höhe von 60 Millionen Dollar an Palästinenser zurück

Nachdem Israel nun zwei Wochen palästinensische Zoll- und Steuereinnahmen zurückhielt, erklärte sich Israels Finanzminister Yuval Steinitz nun bereit, die Summe von insgesamt 60 Millionen Euro an die palästinensische Autonomiebehörde auszuzahlen.

Israel sammelt und transferiert die Steuern gemäß des Osloer Abkommens im Rahmen des Osloer Friedensprozesses. Das Einfrieren des Transfers führte jetzt dazu, dass rund 150.000 Angestellte der Autonomiebehörde und der Westbank Gehalts- und Pensionszahlungen nicht oder nur teilweise erhielten.

Die Blockade war auf internationale Kritik gestoßen, so forderte Angela Merkel den Regierungschef Benjamin Netanjahu am Freitag dazu auf, die Gelder wieder freizugeben. Israel fürchtet, dass das Geld an die radikale Hamas gelangen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Superbeck
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Steuer, Palästinenser, Nahost, Zahlung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 15:57 Uhr von Superbeck
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Die sollten sich lieber auf eine Beruhigung der Lage konzentrieren anstatt mit solchen Aktionen ständig das palästinensische Volk gegen sich aufzubringen und mehr Zündstoff zu liefern...
Kommentar ansehen
16.05.2011 18:34 Uhr von daguckstdu
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Jeden sein .........! Schon lustig wie jeder die Welt sieht! Raketen- und Mörserbeschuss heizen die Stimmung nicht an! Auch bringen diese „Vergeltungsmaßnahmen“ der Hamas kein Böses Blut bei den Israelis hervor, aber nimmt ihnen für einen gewissen Zeitraum ihr „Geld“ weg, schon steht die Internationale Gemeinschaft auf den Plan und übt Druck aus!

Vielleicht sollte der Druck mal gerecht verteilt werden!! Aber ihr Gutmenschen macht das schon irgendwie richtig, gell! ;-)
Kommentar ansehen
17.05.2011 10:17 Uhr von LoneZealot
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@benjaminx: Du unterstützt sicher die "demokratische" Bewegung Hamas und Hezballah.

Leuten wie Dir sollte man ganz woanders hin klopfen.

Diese Terroristen wollen doch so gerne Märtyrer werden, werden sie dann erschossen, werden ihre Körper heulend und weinend durch die Strassen getragen. Die sollten sich doch freuen und nicht nach Rache schreien.
Kommentar ansehen
17.05.2011 10:20 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@daguckstdu: "Vielleicht sollte der Druck mal gerecht verteilt werden!! Aber ihr Gutmenschen macht das schon irgendwie richtig, gell! ;-) "

Diese ganzen Gutmenschen glauben doch ihren eigenen Mist nicht den sie sagen und schreiben. Denen sind die Araber sowas von gleichgültig, es geht ihnen nur darum ihre eigene antisemitische Vergangenheit und Gegenwart auf Kosten Israels und Juden zu überwältigen.

Leuten wie benjaminx wünsche ich das sie unter einer Hamas-Regierung leben müssen, angekrochen würden die nach Israel kommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?