16.05.11 13:54 Uhr
 120
 

Chefankläger in Den Haag beantragt Haftbefehl gegen Muammar al-Gaddafi

Wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit hat der Chefankläger Luis Moreno-Ocampo einen internationalen Haftbefehl gegen den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi, seinen Sohn Saif el Islam und den Chef des libyschen Geheimdienstes beim Internationalen Strafgerichtshof beantragt.

Konkret werden ihnen die Tötung von Zivilisten und die Überfälle friedlicher Demonstranten durch Sicherheitskräfte angelastet. Im Vorfeld hatte die Führung in Tripolis mitgeteilt, solch einen Strafbefehl aus Den Haag zu ignorieren.

Der stellvertretende Außenminister Chalid Kaim sagte zu dem UN-Tribunal, es sei ein "Baby der Europäischen Union, um afrikanische Führer zu verfolgen".


WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Libyen, Muammar al-Gaddafi, Haftbefehl, Den Haag
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 13:54 Uhr von Klopfholz
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn der Haftbefehl genau so konsequent durchgesetzt wird wie die Haftbefehle aus dem Balkankrieg, wird Gaddafi wohl nichts zu befürchten haben.
Kommentar ansehen
16.05.2011 14:14 Uhr von netgerman
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Sollte es Witz des Tages sein? Und das ganze nur weil dort Sprit 14 Cent / Liter kostet?
Kommentar ansehen
16.05.2011 14:21 Uhr von usambara
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.05.2011 14:54 Uhr von Rechthaberei
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Barack Obama müßte mittlerweile auch verhaftet: werden oder zumindest dürfte er nicht mehr antreten und müßte sein Friedensnobelpreis auch endlich abgeben: Siehe Video Barack Obamas Geburtsurkunde ist eine Fälschung:

http://info.kopp-verlag.de/...


PS: Schade das Shortnews den Kopp-Verlag als Quelle gesperrt hat.



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
16.05.2011 15:02 Uhr von certicek
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?