16.05.11 13:26 Uhr
 4.419
 

Nackt-Casting in der Schweiz: Bestechungsversuch mit Wurst und Schnaps

In der Schweiz ist es am Wochenende zu einem freizügigen Casting gekommen: Dutzende Männer und Frauen bewarben sich dort für die achte Ausgabe des Jungbauernkalenders. Teils stellten sie sich nackt vor die Jury.

Weil mehrere der Meinung waren, dass nackte Haut alleine nicht genügt, versuchten sie es mit Bestechung. So sollte die Jury mit mitgebrachtem Schnaps, Wurst, Brot und Wein milde gestimmt werden.

Eine Ex-Kandidatin war ebenfalls anwesend und staunte: "Früher war die Konkurrenz nicht so groß, da habe ich ja noch Glück gehabt, dass ich mich für die erste Ausgabe beworben hatte."


WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Casting, Wurst, Schnaps
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 13:26 Uhr von get_shorty
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die leckende Frau auf Bild 33 ist mein Favorit. Fragt sich nur: WAS leckt die auf dem Foto eigentlich?
Kommentar ansehen
16.05.2011 13:58 Uhr von Iceman2163
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ author: einen hobel leckt sie da^^
Kommentar ansehen
16.05.2011 14:56 Uhr von Der_Norweger123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Reiserisch: ist ja ne untertreibung!
Kommentar ansehen
16.05.2011 15:48 Uhr von Vinnyl
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
38 is viel attraktiver!
Kommentar ansehen
16.05.2011 17:02 Uhr von ulb-pitty
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Nackt-Casting....Bestechungsversuch mit Wurst..."

Denkt euch euren Teil.. :D
Kommentar ansehen
16.05.2011 21:29 Uhr von SteveM45
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fast durchwegs unhübsche Frauen und Männer....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?