16.05.11 12:24 Uhr
 124
 

Fußball: Der Wechsel zum FC Bayern München steht für Nils Petersen noch nicht fest

Eigentlich ist der Transfer von Nils Petersen von Energie Cottbus zum FC Bayern München schon als erledigt gemeldet worden. Doch jetzt sagte der Stürmer in der "Lausitzer Rundschau", dass noch nicht alles klar ist.

Der Stürmer macht seinen Wechsel zu den Bayern an Bedingungen fest und will diesbezüglich in dieser Woche noch einmal ein Gespräch in München führen.

Petersen sagte: "Falls die Bayern mit mir nur als Stürmer Nummer vier planen, muss man vielleicht neu überlegen. Wenn das Gespräch mit Bayern gut läuft und ich das Gefühl habe, dass sie auf mich setzen, dann werde ich das Angebot annehmen. Dann gibt es auch keinen weiteren Gesprächstermin mit einem anderen Klub."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Wechsel, Nils Petersen
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 13:42 Uhr von PeterLustig2009
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei aller Liebe aber was erwartet er? Nur weil er bei Cottbus Tore geamcht hat wird er weder N1 noch Nr2.

Der darf sich schön hinten anstellen, sich beweisen und auf seinen Durchbruch hoffen. Mit den Ansprüchen (wenn sie denn ernst gemeint sind) sollte er nicht zum FCB gehen
Kommentar ansehen
16.05.2011 16:32 Uhr von Kojote001
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die so scharf auf den sind dann sollte man ihn schion etwas bieten. Schon klar das man sich anbieten muss. Aber die Transferpolitik bei den Bayern war schon immer so das man sich junge Leute hohlte und sie dann relativ lange Bankdrücker waren. Und gerade für die jungen Spieler ist dies nicht Sinn und Zweck der Sache.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?