16.05.11 11:45 Uhr
 100
 

China: Verhafteter Regimekritiker Ai Weiwei durfte seine Frau sehen

Bisher hatte niemand Kontakt zu dem seit Anfang April verhafteten und versteckten chinesischen Künstler Ai Weiwei. Nun erlaubten die Behörden erstmals einen Besuch seiner Frau, die plötzlich von der Polizei abgeholt und kurz zu ihrem Mann gebracht wurde.

Die Familie Weiweis sagte: "Es geht ihm gesundheitlich gut", er sei nicht gefoltert worden. Offiziell wurde der Regimekritiker wegen Wirtschaftsverbrechen festgenommen, aber seine Frau weiß nicht, ob ihm das gesagt wurde.

Die Zeit zum Sprechen sei sehr kurz gewesen, weswegen man sich auf familiäre Themen beschränkt habe, so Weiweis Frau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, China, Ai Weiwei, Regimekritiker
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
Für ertrunkene Flüchtlinge: Ai Weiwei verpackt Säulen in Berlin in Schwimmwesten
Chinesischer Künstler Ai Weiwei posiert als ertrunkenes Flüchtlingskind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 12:08 Uhr von kingmax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Made in China: Chinese style

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
Für ertrunkene Flüchtlinge: Ai Weiwei verpackt Säulen in Berlin in Schwimmwesten
Chinesischer Künstler Ai Weiwei posiert als ertrunkenes Flüchtlingskind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?