16.05.11 09:41 Uhr
 57
 

Eishockey-WM: Tschechien siegt im kleinen Finale gegen Russland

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei kam es im Spiel um Platz drei zur Neuauflage des Endspiels der letzten Titelkämpfe: Tschechien schlug Russland im torreichsten kleinen Finale der Geschichte mit 7:4.

Bei dem spektakulären Spiel konnten die Russen nur das erste Drittel mit 3:2 für sich entscheiden, die weiteren Drittel gingen mit 3:1 und 2:0 an den Titelverteidiger Tschechien.

Die Tschechen konnten sich damit für die Halbfinalniederlage gegen Schweden rehabilitieren. Bei den Russen ist nach der enttäuschenden WM die Zukunft des Trainers Slawa Bykow fraglich.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Russland, Finale, Eishockey, Tschechien, Eishockey-WM
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Jürgen Klopp vergriff sich im Interview für US-Sender im Ton
Fußball: Ousmane Dembélé fällt bei Barcelona erneut verletzt aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur noch 18,5 Prozent - SPD rutscht in Umfrage weiter ab
Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?