16.05.11 06:22 Uhr
 66
 

Tennis: Novak Djokovic schlägt Rafael Nadal erneut und gewinnt ATP-Masters in Rom

Novak Djokovic hat den Weltranglistenersten Rafael Nadal zum vierten Mal in Folge geschlagen - am heutigen Sonntagnachmittag das zweite Mal auf dem favorisierten Belag Sand. 6:4, 6:4 hieß es nach zwei Stunden und 13 Minuten im ausverkauften Campo Centrale beim ATP-Masters-Finale in Rom.

Djokovic, zur Zeit Nummer zwei der Welt, hat also auch im 37. Spiel dieses Jahres seine weiße Weste bewahrt und sein siebtes Turnier in Serie gewonnen. Einen besseren Saisonstart gab es bisher nur ein einziges Mal - John McEnroe gewann 1980 seine ersten 42 Matches.

Djokovic rückt Nadal in der Weltrangliste somit immer näher und ein Vorrücken auf Platz eins wird immer wahrscheinlicher, da Nadal letztes Jahr die French Open, Wimbledon und die US Open gewann und somit folgerichtig auch dieses Jahr gewinnen muss, um keine Punkte zu verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterBroccoli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Rom, ATP, Masters, Rafael Nadal, Novak Djokovic
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2011 06:22 Uhr von MasterBroccoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Nadal nicht auf Sand, wer soll Nole dann noch stoppen? Federer auf Rasen vielleicht. Aber der kommt ja dieses Jahr leider irgendwie nicht so richtig in Fahrt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?