15.05.11 16:01 Uhr
 507
 

Lady Gaga: Song geklaut?

Der Song "Judas" von Lady Gaga soll geklaut sein, das berichtet die Jugendzeitschrift Bravo.

Demnach stammt der Song im Original vom "Lexington Bridge"-Sänger Robert Uncles, der den Song vor zwei Jahren für die US-Sängerin Loli Lux aufgenommen hat, damals hieß der Song noch "Wannabe".

Ein Experte verglich beide Songs und stellte fest: "Bei Gaga´s Song handelt es sich eindeutig um eine Kopie! Für die Veröffentlichung hätte man die Zustimmung des Original-Künstlers gebraucht." Glück hat die exzentrische Gaga trotzdem, denn der Urheber beabsichtigt keine Klage gegen das Plagiat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Lady Gaga, Plagiat, Lied
Quelle: celebritygossips.us

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2011 16:01 Uhr von fernsehkritik
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Offenbar hat die dämliche Kuh Narrenfreiheit (darf man das hier sagen?) Sie benutzt - genau wie Madonna - umstrittene Inhalte für ihren Plan zu polarisieren, was sie jedes Mal schafft - leider ! Warum leider ? Weil nicht der Inhalt selbst, sondern der damit verbundene Ruhm die Triebfeder ist. Oder warum sonst hat Madonna die Jesus-Nummer bis ins Privatleben hinein tot geritten ? Denkt mal drüber nach.
Kommentar ansehen
15.05.2011 16:14 Uhr von Exilant33
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
die gaga ist so künstlich wie der rest der musikindustrie und nur zur geld einnahme geschaffen, ich wette das sie nicht ein einzigen song selbst erdacht oder geschrieben hat geschweige die musik komponiert hat. einer muss wohl die nachfolge von madonna antreten, ich weiß es nicht.
Kommentar ansehen
15.05.2011 16:23 Uhr von fernsehkritik
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
künstlich: Jede Generation braucht eine "Madonna", sagen sich wohl ein paar Sesselfurzer bei den Plattenfirmen, also greifen wir uns die nächstbeste Gassen-Tussi und machen sie zum Star.

Lady Gaga ist weder schön noch genial, sie wird gemacht, von Managern, Produzenten, Plattenfirmen, Stylisten. Sie ist die Ausgeburt der Hölle die man Zeitgeist nennt, was sie vor macht, machen Millionen andere nach. „Generation GAGA“, das passt ! Genauso dämlich wie diese "Lady" ist nämlich der Rest der Welt - bzw. der Jugend.

Wenn ich auf der Straße schon höre, dass jedes zweite Wort "digga" / "digger" ist, dann weißt Du, wo der Intellekt geblieben ist - bei der Party und im Sandkasten.

Gaga besingt Judas ? Sie besingt sich selbst und alle stimmen fröhlich mit ein !

Herzlich Willkommen - Judas - im 21. Jahrhundert !


[ nachträglich editiert von fernsehkritik ]
Kommentar ansehen
16.05.2011 11:04 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Experte verglich: dazu muss man kein experte sein.
Es ist ja nicht das 1. Lied was sie geklaut hat.
Kommentar ansehen
16.05.2011 18:05 Uhr von DEMOSH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sangen die Prinzen? Alles nur geklaut. Viele Sängerinnen machen den Guttenberg.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?