15.05.11 12:48 Uhr
 1.989
 

Raucher sollten vor einer OP auf Zigaretten verzichten

Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin hat jetzt darauf hingewiesen, dass es für Raucher besser ist, vor einer Operation auf das Rauchen von Zigaretten zu verzichten.

Durch den Verzicht auf Nikotin besteht die Möglichkeit, dass die Operationswunde um bis zu 50 Prozent besser und schneller ausheilt. Grund ist die erhöhte Konzentration von Kohlenmonoxid, die sich durch das Rauchen im Blut ansammelt. Dies bewirkt eine schlechtere Heilung.

Dieter Köhler, Leiter der Lungenklinik Kloster Grafschaft in Schmallenberg (NRW) sagte zudem: "Rauchen erhöht außerdem Puls und Blutdruck und belastet insofern das Herz, wobei Narkose und die OP dem Kreislauf ohnehin schon zu schaffen machen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medizin, Zigarette, OP, Raucher
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2011 13:51 Uhr von bloedll
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
.. da die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens operiert werden müssen, sollten sie somit nicht rauchen, denn das wäre dann ja vor der Operation...
Kommentar ansehen
15.05.2011 14:04 Uhr von Hanno63
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
vor einer Operation nicht rauchen, verzichten usw. viel wichtiger hinterher nicht rauchen , weil man ja nie weiss ob es nochmal passiert, das mit der Operation....aber nach ca. 50 Jahren würde ich 1 Auge zudrücken , bevor "die" einem das Andere auch sowieso zudrücken.
Kommentar ansehen
15.05.2011 14:05 Uhr von Riou
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
News? Wo ist das jetzt neu?
Sowas kriegt man doch vor jeder OP gesagt, dass man besser x Tage vorher keine mehr rauchen sollte.
Ist doch alles nicht neues.
Kommentar ansehen
15.05.2011 14:10 Uhr von jschling
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
och das gibts doch nicht: schon schlimm genug, dass man während einer OP nicht rauchen darf, weil dann angeblich die Ärtze und Schwestern mitrauchen müssten, obwohl die meisten OPs gute Lüftungsanlagen haben. Man muss jetzt auch nicht denken, dass man als Raucher eine Vollnarkose verlangen darf, um das Nikotinproblem zu lösen, da kacken die sich genauso an :-((

na wird nicht mehr lange dauern, dann wirds wohl auch nen Alkoholverbot vor und bei OPs geben, auch wenn das oft der einzige Weg ist den Dreck noch halbwegs ertragen zu können
Kommentar ansehen
15.05.2011 14:19 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn die den aufschneiden kommt sonst erst mal blauer Qualm raus und in OP Räumen hat man halt keine Dunstabzugshaube. ^^
Kommentar ansehen
15.05.2011 15:00 Uhr von ScheisseBernd
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
aCH WAS....

Das sagte man uns bereits vor 20 Jahren.
*Freudentanz*
Haha, Deutschland hinkt der Schweiz hinterher....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?