15.05.11 10:41 Uhr
 344
 

Poing: Eine Entenfamilie verursacht einen schweren Verkehrsunfall

Da ein 26-jähriger Audifahrer auf der Straße anhielt, um eine Entenfamilie die Fahrbahn überqueren zu lassen, fuhr ein Mercedes frontal in einen Lastwagen.

Der 37-jährige Lastwagenfahrer hatte diese Situation zu spät bemerkt, bremste stark und versuchte noch auf die linke Spur auszuweichen. In diesem Augenblick kam eine Mercedesfahrerin entgegen und fuhr frontal in den Lkw.

Schwer verletzt wurde die 67-jährige Mercedesfahrerin in ein Krankenhaus geflogen. "Lebensgefahr ist nicht auszuschließen", hieß es von der Polizei noch am Mittag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Verkehr, Ente, Auffahrunfall
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell