15.05.11 09:21 Uhr
 27
 

Fußball/Italien: AC Mailand gewinnt letztes Ligaspiel gegen Cagliari Calcio

Der AC Mailand hat in der Serie A, der italienischen ersten Liga, gegen Cagliari Calcio gewonnen. Es war das letzte Spiel der Saison.

Der Endstand lautet 4:1 für Milan. Die Siegtore für Milan schossen Robinho in der 22. und der 35. Minute, Gennaro Gattuso in der 24. Minute und Clarence Seedorf in der 77. Minute. In der 38. Minute schoss Andrea Cossu den Treffer für Calcio.

AC Mailand stand bereits vor dem Spiel als italienischer Meister fest, weswegen rund 50.000 Fans vor dem Mailänder Domplatz den Meistertitel vor dem Anpfiff feierten. Dabei explodierten auch einige Rauchbomben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Italien, Mailand, AC Mailand
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2011 14:48 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahja: schön zu wissen

vergessen wurde in der news

das auch bei diesem spiel der pleitegeier über das stadion kreiste wie bei vielen der italineischen vereine

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?