15.05.11 09:02 Uhr
 7.945
 

Charlie Sheen gratuliert Ashton Kutcher zu seiner Rolle in "Two and a Half Men"

Obwohl Charlie Sheen vor einem Tag noch skeptisch war, ob Ashton Kutcher die neue Hauptrolle bei "Two and a Half Men" richtig ausfüllen kann (ShortNews berichtete), gratulierte er Kutcher im Nachhinein doch noch.

"Herzlichen Glückwunsch der Cast und Crew von CSB und WB. Meine besten Wünsche auch an aplusk (Ashton Kutcher). Die Show muss weitergehen. Ihr habt den richtigen Mann dafür", twitterte Sheen. Ashton Kutcher reagierte auch auf Sheens Beitrag und twitterte ebenfalls.

Er dankte Sheen für die Glückwünsche und schrieb ihm, dass er immer schon ein Fan von Sheen war und Sheen bereits groß geboren wurde. Charlie Sheen hat auf seiner Twitter-Seite die Statusmeldung: "Klein geboren. Jetzt groß...". Darauf bezog sich Kutcher in seiner Danksagung.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Ashton Kutcher
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben strahlt "Two and a Half Men" aus Versehen in falscher Fassung aus
Charlie Sheen muss sparen - Gericht soll Unterhalt für Ex-Frau reduzieren
"Two and a Half Men"-Outing: Spekulationen um Holland Taylors Freundin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2011 09:48 Uhr von darkfailure
 
+39 | -6
 
ANZEIGEN
Netter Zug von Sheen!

Allerdings kann ich mir die Sendung immer noch nicht richtig mit Ashton Kutcher vorstellen :/
Kommentar ansehen
15.05.2011 09:55 Uhr von Jonny0r
 
+12 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.05.2011 10:02 Uhr von darkfailure
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
@Jonny0r: Kutcher wird eine komplett neue Person in der Serie spielen und nicht Charlie Sheen ersetzen ;)
Kommentar ansehen
15.05.2011 10:15 Uhr von Jonny0r
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
okay aber was ist die serie ohne den serien charlie?

ja genau nix.. :)
Kommentar ansehen
15.05.2011 10:38 Uhr von bummerlunder
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
kutscher: ich finds garnicht so schlecht und stehe dem offen gegenüber. kutscher könnte auf seine art die serie gut fortsetzten. obs im endeffekt tatsächlich passt werden wir sehen...
Kommentar ansehen
15.05.2011 11:10 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
mein Gott: Dann entwickelt sich die Serie halt weiter.
Stellt euch einfach vor es ist ne neue Serie mit Ashton, aber mit Alan und Jake an Bord :D

vor ein paar Jahren meinten auch alle dass Anke Engelke Marge Simpson nicht synchronisieren kann...inzwischen kräht da kein Hahn mehr nach. Man gewöhnt sich an alles. Versuchen kann man´s ja zumindest ^^
Kommentar ansehen
15.05.2011 11:34 Uhr von 3gor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne Charlie Sheen können die die Serie komplett vergessen. Ganz ehrlich, keiner kann Sheen ersetzen un die Sendung wirdcein Flop. Nix gegen Kutscher aber diese serie ist nur mit Sheen perfekt. diese Serie hat doch nur auf seinem leben basiert.
Kommentar ansehen
15.05.2011 11:37 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr könnt mich jetzt foltern, aber ich finde Alan ist (im englischen Original) für mich fast wichtiger bzw. witziger als Charlie :D
Kommentar ansehen
15.05.2011 12:17 Uhr von Ricky1980
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@darkfailure: Der Kutcher übernimmt nicht die neue Hauptrolle???
Wer denn dann???


Der soll definitiv die Rolle von Charlie einnehmen :

http://www.promiflash.de/...

[ nachträglich editiert von Ricky1980 ]
Kommentar ansehen
15.05.2011 12:22 Uhr von mort76
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm ich fand Alan und Jake eigentlich auch immer witziger als Charlie.
Kutcher hat in "die wilden 70er" doch so gut gespielt, daß ich mir wirklich vorstellen kann, daß er die Lücke füllt.
Von allen, die als Nachfolger im Gespräch waren, ist er der einzige, bei dem ich mir sofort dachte, daß er wirklich gut paßt...

Ich finde, es ist Unsinn, die Serie abzuschreiben, weil Charlie nicht mehr mitspielt. Bertha, Jake, Evelyn, Alan und Rose sind doch witzig genug, um die Serie allein zu tragen, und von Kutcher weiß man ja nun auch, daß er Talent hat, also- ich werde der Serie eine Chance geben.
Kostet uns doch nix, und Charlie kommt eh nicht wieder, also, was solls?
So besteht die Chance, daß die Serie weiterlebt, und mehr wie schiefgehn kanns doch nicht, also, was solls...da muß man jetzt nicht fundamentalistisch-dogmatisch die Serie totsagen, weil EINE Person nicht mehr mitspielt...
Kommentar ansehen
15.05.2011 12:29 Uhr von LLCoolJay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der richtige Moment? @Ricky1980
nutz mal die Suchfunktion. Vor ein paar Tagen gabs ne News wo berichtet wurde das Kutcher in die Serie mit einem neuen Charakter einsteigt.



Abgesehen davon... Die Serie geht nun in die 8. Staffel. Sie ist an ihrem Höhepunkt und nichts kann noch besser werden.
Es war so oder so an der Zeit sie entweder zu beenden oder etwas dramatisch zu ändern.

Leid tuts mir dabei um Charlie, da ich ihn als sehr sympathischen und guten Schauspieler kenne.
Allerdings glaube ich nciht das er mit einer eigenen Show Erfolg haben wird.
Seine Live-Tourne war ein einziger gigantischer Flop.
Kommentar ansehen
15.05.2011 12:33 Uhr von MostWanted91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön und gut, aber Two and a Half Men ohne Charlie ist nicht Two and a Half Men!!!
Kommentar ansehen
15.05.2011 12:41 Uhr von dastiii
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
echt lustig: wie alle direkt jammern und sagen wie scheisse die serie jetzt doch wird.

wartet doch einfach mal ab, wenns dann wirklich scheisse ist, müsst ihr die serie ja nicht mehr gucken, vielleicht gefällt sie dann aber denen, die die serie mit der aktuellen besetzung nicht mögen

aber jaja, das wird nen mega flop und die sind ja alle scheisse und blablabla

typisch deutsch...

[ nachträglich editiert von dastiii ]
Kommentar ansehen
15.05.2011 15:49 Uhr von Curio
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: bin ja immer noch für David Hasselhoff. ^^
Kommentar ansehen
15.05.2011 15:54 Uhr von freakfx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute besetzung: also mit ashton kutcher haben sie doch einen sehr guten nachfolger.
kennt ihr die werke vom kutcher? er ist ein sehr guter schauspieler - er wirds schon machen!
alleine schon in die wilden 70er war er doch der hammer - oder in "ey man wo ist mein auto" - knüller!

oder habt ihr mal punk´d geguckt... - super!

das waren die alternativen:
hugh grant und rob lowe

das wäre eine wirkliche fehlentscheidung gewesen.

es kann natürlich trotzdem nach hinten losgehen - siehe chaos city - da hat charly den guten michael j. fox beerbt und ist damit gnadenlos baden gegangen.
Kommentar ansehen
15.05.2011 19:12 Uhr von BruceLee72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hugh Grant wäre ja wohl die absolute Fehlbesetzung gewesen.
Den kann ich mir nur in Liebesschnulzen vorstellen,
aber nicht in so einer Serie.
Kommentar ansehen
15.05.2011 19:35 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LLCoolJay: Hm, hab bissl gegoogelt und bin auf nen Link gekommen, wonach Charlie die Rolle an Kutcher abgibt.
Schau mal in meinen ersten Post (Ist Beitrag #11 oder #12)

Hatte mich halt auf den Inhalt des von mir gefundenen Berichts verlassen :o)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ProSieben strahlt "Two and a Half Men" aus Versehen in falscher Fassung aus
Charlie Sheen muss sparen - Gericht soll Unterhalt für Ex-Frau reduzieren
"Two and a Half Men"-Outing: Spekulationen um Holland Taylors Freundin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?