14.05.11 18:07 Uhr
 140
 

Fußball: Borussia Mönchengladbach spielt in der Relegation

Nach einem 1:1 beim Hamburger SV spielt Borussia Mönchengladbach in der Relegation um den Verbleib in der 1. Bundesliga.

Die Gäste aus Mönchengladbach begannen schwungvoll und hatten durch Marco Reus und Roman Neustädter gute Chancen, während dem HSV in der ersten Halbzeit kaum etwas gelang. So gingen die Gäste durch einen Freistoß von Juan Arango kurz vor der Halbzeit in Führung.

Nach der Pause diktierte der HSV weitgehend das Geschehen. Zwar war durch die Führung Hoffenheims gegen Wolfsburg die Borussia zeitweise gerettet, aber nach dem Ausgleich durch Änis Ben-Hatira und Wolfsburger Treffern fiel Mönchengladbach wieder auf den drittletzten Tabellenplatz zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Mönchengladbach, Relegation, Hamburg SV
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2011 18:07 Uhr von urxl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Für Mönchengladbach ist die Relegation immer noch ein Erfolg, nachdem das Team vor 4-5 Wochen noch völlig abgeschlagen war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach an Timothée Kolodziejczak interessiert
Fußball: Borussia Mönchengladbach feuert Trainer André Schubert
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?