14.05.11 14:32 Uhr
 5.975
 

USA: Greencard-Lotterie 2011 für ungültig erklärt

Die USA verlost jedes Jahr 50.000 permanente Aufenthaltsgenehmigungen durch eine Lotterie, an der in diesem Jahr fünf Millionen Menschen teilgenommen hatten.

Jedoch erlebten die Gewinner der diesjährigen Lotterie eine böse Überraschung. So wurden einige Wochen nach der Veröffentlichung der Ergebnisse diese wiederum annulliert.

Demnach war die Ziehung der Zahlen nicht zufällig erfolgt. Dies wäre angeblich durch eine Programmierfehler im Ziehungsprogramm erfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefanPommel
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Hacker, Werk, Lotterie, Visum
Quelle: news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2011 14:32 Uhr von StefanPommel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Auf der Website steht so schön:" Was the Department of State hacked? Was my personal information at risk?
We have no evidence that this problem was caused by any intentional act. No unauthorized party accessed data related to the DV program.
Würde gerne mal wissen, was da wirklich abgelaufen ist.
Kommentar ansehen
14.05.2011 14:53 Uhr von jupiter12
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
is schon heftig was da passiert ist: ich kenne persoenlich betroffene, fuer die bricht eine Welt zusammen.
Ausserdem! Man kann keine Greencard gewinnen sondern nur einen Antrag auf eine GC.
Ob man sie auch bekommt steht auf einem anderen Blatt.

hier der original Link:
http://www.dvlottery.state.gov/

schade fuer alle "fastgewinner", ich moechte meine auch nicht mehr abgeben wollen.
Kommentar ansehen
14.05.2011 20:33 Uhr von jupiter12
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Suisse: die Lottery ist Berufsunabhaengig - es wird nur eine 12 Jaehrige Schulbildung erwartet die mit dem High School Abschuss gleichwertig ist.

Ob Du Eselmelker oder Astronaut bist intressiert hier keinen,
die Berufsausbildung so wie wir sie kennen gibt es hier nicht.
9o% werden angelernt.
Kommentar ansehen
15.05.2011 04:12 Uhr von jupiter12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schau mal Suisse, ich lebe hier zwischen Charlotte und Atlanta. Hier triffst Du Menschen aus allen Herren Laendern. Die haben in Berufen gearbeitet von denen ich nie im Leben daran gedacht haette das es sie gibt.
Anyway-

Hier zaehlt einzig Dein hoechster Bildungsabschluss, oder Du musst nachweisen das Du mehr als 2 Jahre in einem Beruf gearbeitet hast den in amerikainschem Ranking sehr weit oben ist.

Wenn Du aber aus Nigeria kommst, oder aus Srilanka oder Indien dann ist die Arbeitswelt dort mit den Amerikanischen NICHT zu vergleichen, also gehts ueber die Bildung.

Nicht einmal Englisch musst Du koennen, das lernste hier schneller als Du glaubst - oder Spanisch ()

Eins noch, es kann gut sein das der IT keine GC bekommt,
der Agrar Spezialist aus der Mongolei schon.

IT kann hier jeder ( mit dem Mund ) , Farmer sterben aus.

Wenn Dich das ernsthaft intressiert, komm zu uns ins Forum -> USA Auswanderer Forum Punkt Komm


N8
Kommentar ansehen
15.05.2011 08:56 Uhr von upupup
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@suisse: du bist der eselmelker der 12 jahre zur schule gegangen ist.

grüsse aus der schweiz uhahahahah

achja, bevor ichs vergesse, viel spass in den usa du schäfchen. dort packen dich die bilderberger am frühesten an den eiern.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?